Feuerwehr
Feuerwehr Denklingen hält ehemalige Aktive auf neuesten Stand

Auf große Resonanz stieß die Einladung der Feuerwehr Denklingen an ihre ehemalige Aktiven. Über 30 Kameraden kamen ins Gerätehaus. Jetzige Aktiven informierten über Neuerungen von der Bekleidung über das Gerätehaus bis zur Ausrüstung im Feuerwehrfahrzeug HLF 20/16. Den größten Eindruck hinterließ die Gewalt der Rettungshydraulik, mit der einige Ehemalige ein Fahrzeug zerlegen konnten.

Nach den praktischen Vorführungen, die teilweise anstrengend waren – die Geräte sind mit der Zeit größer und schwerer geworden – ging es zu einer gemeinsamen Brotzeit in den Lehrsaal. Dort klang die Übung bei Fachgesprächen und Erinnerungen aus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen