Sicherheit
Fahrradweg in Josefsthaler Straße in Kaufbeuren wird ausgebaut

Lediglich 1,30 bis 1,50 Meter breit ist der jetzige Rad- und Fußweg entlang der Josefsthaler Straße. Er soll erneuert und auf 3 Meter erweitert werden.
  • Lediglich 1,30 bis 1,50 Meter breit ist der jetzige Rad- und Fußweg entlang der Josefsthaler Straße. Er soll erneuert und auf 3 Meter erweitert werden.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Der Geh- und Radweg in der Josefsthaler Straße in Neugablonz soll bis zur Bahnbrücke verbreitert werden. Innerorts entstehen entlang der Trasse beidseitig Radfahrschutzstreifen. Der Bauausschuss des Stadtrats stimmte der Planung zu. Die Verwaltung rechnet mit Kosten in Höhe von 930.000 Euro.

Bereits jetzt gibt es außerorts einen allerdings nur etwa 1,30 bis 1,50 Meter breiten Geh- und Radweg auf der Südseite der Josefsthaler Straße. Er muss für beide Fahrtrichtungen benutzt werden. Tiefbauamtschef Uwe Seidel erläuterte, die Trasse sei „deutlich zu schmal“. Zudem sei der Begegnungsverkehr auf der starken Gefällstrecke gefährlich. Deshalb soll der Geh- und Radweg außerorts auf drei Meter verbreitert werden. Zur Straße hin soll es weiter einen Schutzstreifen geben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 21.09.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019