Klimawandel
Extremwetter und seine Folgen: Kaufbeurer Stadtgespräche rücken die Landwirtschaft in den Fokus

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Julian Stratenschulte (dpa)
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Auf die Land- und Forstwirtschaft im Ostallgäu habe sich der Klimawandel vorerst vergleichsweise moderat ausgewirkt. Dennoch gebe es viel zu tun. Das war das Fazit der jüngsten "Kaufbeurer Stadtgespräche" des CSU-Ortsverbands im Kolpingsaal. Das berichtet die Allgäuer Zeitung.

Mehrere Besucher prangerten den Trend zur industrialisierten Landwirtschaft in der Diskussion mit rund 30 Zuhörern an. Sie forderten, zu kleineren Betriebsstrukturen und mehr Respekt vor der Natur zurückzukehren, heißt es in der AZ weiter.

Vor Ort waren unter anderem Dr. Paul Dosch vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Er erklärte beispielsweise, dass die Landwirtschaft zwar zur Entwicklung beitrage, aber auch einen Teil der Lösungen darstelle. Der Klimawandel sei unumkehrbar. Deshalb sei wichtig, jetzt auf Anpassungsmöglichkeiten zu setzen. Angemessene Maßnahmen seien etwa geänderte Schnitthöhen, eine Förderung der Bodeninfiltration und eine Reduzierung der Bodenverdunstung.

Was Walter Wagner, Vizepräsident von AGCO/Fendt, oder auch Ottobeurens Forstbetriebsleiter Dr. Hermann S. Walter über das Thema sagten, erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 09.12.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020