Gartenprojekt
Eltern sollen im Mauerstettener Kindergarten mit anpacken

Derzeit stehen noch alte Spielgeräte im Außenbereich des Kindergarten St. Vitus. Einige mussten wegen „Altersschwäche“ bereits abgebaut werden. Der Garten soll im August und September komplett neu gestaltet werden.
  • Derzeit stehen noch alte Spielgeräte im Außenbereich des Kindergarten St. Vitus. Einige mussten wegen „Altersschwäche“ bereits abgebaut werden. Der Garten soll im August und September komplett neu gestaltet werden.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Pia Jakob

Unfallgefahr an den alten Spielgeräten und Beschwerden aus der Nachbarschaft machen eine Neugestaltung der Außenanlagen im Kindergarten St. Vitus unumgänglich. Wie diese genau aussehen soll, schilderte Landschaftsarchitekt Fritz Kots vergangene Woche dem Mauerstettener Gemeinderat.

Die Idee des Landschaftsarchitekten ist es, die Eltern in die Erneuerung einzubeziehen. Und zwar ganz konkret, mit Arbeit. „Der erste Teil soll von Fachfirmen geleistet werden, also den Hof entsiegeln, Kies aufschütten und Erdarbeiten wie die Verlegung des Hügels“, erklärt Kots. Anschließend sind die Eltern gefragt: An zwei bis drei Wochenenden will er sie in Gruppen aufteilen und beim „Finetuning“ des Gartens anleiten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 09.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen