Behördenfunk
Eggenthaler Sendemast kommt doch im Rechtlerwald

2Bilder

Die Suche nach alternativen Standorten für den auf Eggenthaler Flur geplanten Sendemast für den neuen, digitalen Behördenfunk (BOS) ist vorbei: Nachdem auch ein neuer, potenzieller Bauplatz für die Sendeanlage (maximale Höhe 52 Meter) nicht infrage kommt, ist die Gemeinde nun wieder beim bekannten Standort im Rechtlerwald gelandet. Bürgermeister Harald Polzer sieht nun 'keine andere Möglichkeit, als den Gestattungsvertrag zu unterschreiben'. In diesem Vertrag wird dem künftigen Betreiber der Anlage das Nutzungsrecht für den Standort zugesichert.

Wann mit dem Bau der BOS-Anlage begonnen wird, stehe allerdings noch in den Sternen. Wesentlich konkreter ist der Zeitplan für den Umbau des Blumenrieder Dorfplatzes. Die schon mehrfach im Gemeinderat diskutierten Planungen sehen umfangreiche Kanal- und Straßenbauarbeiten vor.

Laut Polzer (er wohnt selbst in Blumenried) ist die Kostenbeteiligung mit den Anliegern (Ausbau-Beiträge) schon abgesprochen. Bei einem Termin beim Amt für Ländliche Entwicklung sollen nun letzte Zuschussfragen geklärt werden, bevor die Baumaßnahmen starten.

Satzungsbeschluss

Die Höhe der Zuschüsse soll 50 bis 70 Prozent der Baukosten ausmachen. Die Arbeiten werden nach einem entsprechenden Gemeinderatsbeschluss in zwei Losen ausgeschrieben (Kanal- und Pflasterbau sowie Straßenbauarbeiten).

Damit soll, hofft Polzer, vor allem beim Kanalbau Geld eingespart werden. Baurechtlich einen Schritt weiter ist die Gemeinde Eggenthal mit dem Satzungsbeschluss für den geänderten Bebauungsplan im Bereich Ölberg und Am Hang.

Der Beschluss wurde nach der öffentlichen Auslegung der Pläne getroffen, die ohne Einwände vonseiten der Bürger von statten ging.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019