Tiere
Eggenthaler Landwirt züchtet das Original Allgäuer Braunvieh

Rund 60 Original Allgäuer Braunvieh-Kühe besitzt der Eggenthaler Landwirt Manfred Ferling seit einigen Jahren. Mit dieser Zahl hat er nach eigenen Angaben den größten Original Allgäuer Braunvieh-Bestand in ganz Bayern. Er ist zudem Züchter und stellt seine Stiere auch zu Vermehrungszwecken zur Verfügung.

Die Rasse, die bis in die 1960er Jahre im Allgäu dominierte, . Rund 500 Kühe in Reinzucht gibt es heute noch, Anfang der 1990er Jahre waren es sogar nur 50 Stück. Züchter Manfred Ferling schätzt an den Tieren besonders deren robusten und umgänglichen Charakter.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 26.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen