Bürgerversammlung
Eggenthal bekommt mehr Geld

Die Erschließung der Gemeinde Eggenthal mit schnellem Internet und der Neubau der Sporthalle haben lange auf sich warten lassen.

Doch das zähe Ringen hat sich wohl gelohnt: 'Der Fördersatz für die Breitbandversorgung in Eggenthal wurde von 60 Prozent auf 80 Prozent erhöht', teilte Bürgermeister Harald Polzer auf der Bürgerversammlung im Gasthaus 'Krone' mit. Zudem habe der Bayerische Landessportverband erklärt, dass der Fördersatz für die Sporthalle 50 000 Euro höher ausfällt.

'Schildbürgermäßige' Brücken

Kritik aus den Reihen der 108 anwesenden Bürgern gab an den sanierten Brücken: Der neue Übergang am Röhrwanger Mühlbach im Rahmen des Hochwasserschutzes sei 'schildbürgermäßig'. Denn diese und die sanierte Brücke am Wörthbach seien für Landwirte zu eng oder mit scharfkantigen Bordsteinen eine Zumutung.

Mehr über die Diskussion auf der Bürgerversammlung erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 27.11.2014 (Seite 34).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen