Wanderung
Drei Spanier laufen von Barcelona zum Oktoberfest – und machen Halt in Gestratz

'Und das nächste Mal komme ich zu Fuß', kündigte Jordi Matamoros vor zwei Jahren Johannes Müller aus Gestratz gegenüber an. Da trafen sich die beiden jungen Männer auf dem Oktoberfest in München. Das Besondere: Jordi Matamoros wohnt im spanischen Barcelona, rund 1.600 Kilometer von München entfernt. <%IMG id='1404028' title='Wanderer aus Spanien auf dem Weg zum Oktoberfest 2015'%>

Entstanden ist die ganze Idee zwar aus einer Bierlaune, jetzt hat der 24-jährige Spanier es aber wahr gemacht: 160 Kilometer trennen ihn noch von München. Station machte er in Gestratz. Dort wurde er mit seinen Begleitern erst einmal zünftig für das Oktoberfest eingekleidet: 'Dirndl-Königin' Ute Eichstädt aus Schönau spendierte den drei Wanderern leihweise je eine Lederhose.

So ausgerüstet ging es gemeinsam mit Maria Müller erst einmal zum Viehscheid nach Maierhöfen. Inzwischen sind sie über Kempten weiter nach München unterwegs.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen