Flächennutzungsplan
Diskussionen zum Windkraftwerk-Bau auf Denklinger Gebiet

Auf 426 Hektar soll der Bau von Windkraftwerken möglich sein. Doch auch das ist manchen zu viel.

Mit 'Pest oder Cholera' überschreiben einige Gemeinderäte die Entscheidung, einen Teil-Flächennutzungsplan für Windkraftanlagen auf Denklinger Flur aufzustellen. 'Tun wir dies nicht, so können Investoren in weiten Teilen des Gemeindegebietes ihre Anlagen aufbauen und wir haben nichts dagegen zu setzen', appellierte Bürgermeister Michael Kießling an seine Gemeinderäte, der Ausweisung des Plans westlich von Dienhausen und Denklingen zuzustimmen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 20.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen