Urlaubs-Erfahrung
Die Kaufbeurerin Daniela Ehrig war sechs Wochen an Bord eines Hospitalschiffs vor dem afrikanischen Kontinent

Der Sommer 2016 stand für Daniela Ehrig aus Kaufbeuren unter dem Motto: 'Etwas anderes machen – Einen Einsatz in Afrika!' Somit beschloss sie, ihren sechswöchigen Urlaub fernab von allen typischen Reisezielen in Westafrika auf einem Hospitalschiff der Kaufbeurer Hilfsorganisation Mercy Ships zu verbringen. <%IMG id='1607721'%>

Dass sie eher ein internationales Arbeitsteam als ein Krankenhausschiff erleben würde, wusste sie von Anfang an, da während ihres dortigen Aufenthalts auf dem Schiff keine Operationen stattfanden. Aber das, was sie mitbekommen wollte, 'habe ich ausgekostet: einen Einblick in die Vorbereitungen zu bekommen'.

Durch ihren Dienst im Speisesaal des Hospitalschiffs konnte sie auch ohne medizinische Fachkenntnisse Teil des großen Ganzen werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen