Medizin
Der stille Lebensretter: Germaringer (57) hat 175 Mal Blut gespendet

Günter Lindenbacher hat 175 Mal Blut gespendet. Das schaffen nur wenige. Mehr als 87 Liter Blut hat der Ostallgäuer in den vergangenen 40 Jahren gelassen.

Begonnen hat alles aus jugendlicher Faulheit. 'Der Blutspendedienst ist regelmäßig zu meinem Arbeitgeber gekommen. Als Lehrling war ich froh, wenn ich deshalb einen halben Tag frei bekommen habe', erinnert sich der gelernte Bankkaufmann lachend. Das war Mitte der 1970er Jahre. Inzwischen geht Lindenbacher sechs Mal im Jahr zur Spende.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 09.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020