Special Tänzelfest SPECIAL
Tänzelfest

Sicherheitskonzept
Der Sicherheit wegen: Kaufbeurer Tänzelfest-Besucher sollten auf Rucksäcke verzichten

Friedlich und fröhlich sollen die Kaufbeurer und ihre Gäste das Tänzelfest 2017 feiern. Das ist das Ziel der Sicherheitsbehörden. Bereits seit Anfang des Jahres beschäftigen sie sich mit einem Konzept dafür.

Der Chef des städtischen Ordnungsamtes, Bruno Dangel, und Polizeioberkommissar Markus Holste erläuterten der AZ die einzelnen Punkte. Beide betonen, dass alle Maßnahmen rein vorbeugend erfolgen. Anlass sei die allgemeine Sicherheitslage in Deutschland. 'Es gibt keine konkrete Gefahr.'

Einstellen müssen sich die Besucher sowohl beim Lagerleben als auch auf dem Festplatz auf Taschenkontrollen. Rucksäcke und große Taschen sollten sie deshalb lieber gleich zuhause lassen. Auch von Zierwaffen an mittelalterlichen Gewändern raten die Sicherheitsexperten ab.

Während der Festzüge am Sonntag, 16., und Montag, 17. Juli, wird die Innenstadt komplett abgesperrt. Auf dem Festgelände verhindern Barrieren während des ganzen Festes, das heuer vom 13. bis 24. Juli dauert, dass Unberechtigte dort hinfahren können.

Welche Sperrzeiten während des Festes gelten, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 05.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Renate Meier aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019