Nahverkehr
Der Bus in Kaufbeuren wird billiger

Symbolbild. Mit der Einführung der sogenannten Netzgültigkeit gelten sämtliche Jahresabonnements ab 9 Uhr im Stadtgebiet und im Landkreis. Die Preisklassen Senioren, Pendler und Schwerbeschädigte fallen weg.
  • Symbolbild. Mit der Einführung der sogenannten Netzgültigkeit gelten sämtliche Jahresabonnements ab 9 Uhr im Stadtgebiet und im Landkreis. Die Preisklassen Senioren, Pendler und Schwerbeschädigte fallen weg.
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Der Nahverkehr soll für Busfahrgäste günstiger werden. Die städtische Wirtschaftsreferentin Caroline Moser stellte in der jüngsten Verwaltungsausschusssitzung die Eckpunkte der Fahrgast-Offensive Kaufbeuren-Ostallgäu vor. Im Kern geht es darum, dass die Jahresabonnement-Preise für Erwachsene um 33 Prozent (sechs Monate zahlt der Fahrgast, vier übernimmt die Stadt und zwei das Verkehrsunternehmen) sowie für Schüler und Azubis um 22 Prozent sinken (sieben Monate Fahrgast, vier Stadt und einen das Verkehrsunternehmen).

Die Kommunen wollen mit der neuen Tarifstruktur ab 1. Juli Anreize setzten, das Auto stehen zu lassen, sagte Moser. Informationen in Medien, Bussen und Internet sollen darauf hinweisen. Zustimmen muss allerdings noch der Stadtrat. Bei gleichbleibenden Abonnentenzahlen steigen die Kosten für die Stadt von bisher 255.000 Euro um 50.000 Euro im Jahr.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 15.05.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019