Präsentation
Demenz-Projekt: Pläne von Allgäu-Stift in Röthenbach stoßen auf großes Interesse

Die Vision ist groß – und ebenso das Interesse daran. Allgäu-Stift plant im Röthenbacher Ortsteil Oberhäuser ein Dorf für Menschen mit und ohne Demenz. Es soll Modellcharakter haben, Vorreiter sein. <%IMG id='1610390' title='Demenz (Symbolbild)'%>

Jung und alt, gesund und mit Betreuungsbedarf leben miteinander, unterstützen und helfen sich gegenseitig. Noch steht das Projekt am Anfang. Allgäu-Stift-Geschäftsführer Dr. Philipp Prestel hat es gemeinsam mit dem Architekten, dem Bürgermeister und weiteren Unterstützern am Dienstag zum ersten Mal öffentlich vorgestellt – mit großer Resonanz.

'Es wird wohl noch einiges an Stolpersteinen geben, aber wir brauchen so ein Konzept', ist Zuhörerin Irmgard Wehle-Woll nach der Präsentation überzeugt. Nicht nur die Fachfrau für Demenz (Caritas) steht hinter den Plänen.

Von der Versorgung der dementen Bewohner bis zum Mietpreis für die Wohnungen: Das Spektrum der Bürgerfragen ist groß. Kritische Stimmen sind nicht unter den Wortmeldungen. Vielmehr interessieren sich vor allem die Nachbarn bereits für Details.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen