Sanierungsbedürftig
Das schmucke Kaufbeurer Zollhäuschen ist marode

Das Zollhäuschen in Kaufbeuren: sanierungsbedürftig.
  • Das Zollhäuschen in Kaufbeuren: sanierungsbedürftig.
  • Foto: Matthias Wild
  • hochgeladen von Holger Mock

Das schmucke Zollhäuschen am Rande der Kaufbeurer Fußgängerzone ist ein beliebtes Fotomotiv. Wenn der Heimatverein am Freitagnachmittag dort öffnet, kommen auch stets Besucher vorbei. Doch damit ist nun vorerst Schluss. Denn das Gebäude bedarf einer Sanierung. Es gibt Schäden an Decken und im Dachgebälk, bestätigt das städtische Hochbauamt. Der Heimatverein ist deshalb bereits in das ehemalige Gratislädle Unter dem Berg 16 a umgezogen. Das Kaufbeurer Wahrzeichen muss zunächst geschlossen bleiben.
Das Dach des städtischen Gebäudes wurde zwar bereits vor einiger Zeit erneuert, aber erneut drang offensichtlich Wasser ein, berichtet Dr. Monika Schill-Fendl vom Heimatverein. Zudem sei der Holzwurm im Dachgebälk entdeckt worden. Und schon Anfang 2015 wurden Risse in dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude dokumentiert. Der Heimatverein vermutet, dass sie durch Erschütterungen bei einem Bauvorhaben in der Nähe entstanden sind.

Nach ersten Begutachtungen durch das städtische Bauamt, das Landesamt für Denkmalpflege und eines Statikers war klar, dass weitere Untersuchungen nötig sind, um das gesamte Ausmaß der Schäden zu dokumentieren. Der Heimatverein beschloss deshalb, das Gebäude schon jetzt zu räumen, um Schäden an seinen darin aufbewahrten Unterlagen – etwa alle Ausgaben der beliebten Geschichtsblätter – zu vermeiden.

Wie alt das Zollhäuschen ist und wie es jetzt genau weitergeht, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 31.08.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Renate Meier aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019