Neujahrsempfang
CSU: Kaufbeuren dank Meilensteinen vor einer vielversprechenden Zukunft

Die Übernahme der Fluglotsenausbildung am Fliegerhorst durch die Deutsche Flugsicherung, die jüngst eingeweihte erste und einzige Außenstelle der Staatskanzlei in Bayern und der vierspurige Ausbau der B12 von Kempten bis Kaufbeuren – all das lässt die Kaufbeurer CSU positiv in die Zukunft schauen.

Bei ihrem traditionellen Neujahrsempfang in der Kolping-Akademie blickte die Partei auf 2016 zurück sowie auf das neue Jahr voraus. Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke ließ in seiner Ansprache bereits den anstehenden Wahlkampf anklingen: Nach dem Terroranschlag in Berlin im Dezember werde unter anderem das Thema innere Sicherheit 2017 eine entscheidende Rolle spielen. Die Bundestagswahl stehe zwar erst im Herbst an, doch bereits jetzt werde deutlich, dass ein rot-rot-grünes Bündnis als klare Option zu sehen sei: 'Die SPD hat keine Hemmungen mehr, sich nach links zu öffnen.'

Zu welchem Projekt in der Stadt Oberbürgermeister Stefan Bosse gute Nachrichten beim Neujahrsempfang zu vermelden hatte, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 16.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019