Pandemie
Corona-Impfungen in Kaufbeuren haben begonnen

Auf dem Bild v.l.n.r. Jürgen Kustermann (BRK), Anneliese Frey und Ärztlicher Leiter Impfzentren KF und OAL Gregor Blumtritt.
  • Auf dem Bild v.l.n.r. Jürgen Kustermann (BRK), Anneliese Frey und Ärztlicher Leiter Impfzentren KF und OAL Gregor Blumtritt.
  • Foto: BRK
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Sonntag hat ein mobiles Impfteam des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Kaufbeuren die ersten Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit. Demnach konnten insgesamt 100 Impfungen in Kaufbeuren durchgeführt werden. Unter den ersten geimpften Personen war auch die 103-jährige Anneliese Frey (siehe Bild). 

Laut der Stadt Kaufbeuren konnte am Sonntag planmäßig die gesamte erste Impflieferung verimpft werden. Gregor Blumtritt, der ärztliche Leiter für die Impfzentren in Kaufbeuren und dem Landkreis Ostallgäu, freute sich über einen reibungslosen Ablauf der Impfungen. 

Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen