Special Bundestagswahl SPECIAL
Aktuelles div class="button-group expanded"> Wahl-ABC

Bundestagswahl
Bundesminister Müller spricht bei Ostallgäuer CSU in Ruderatshofen über Flüchtlingskrise

Die Zeichen stehen auf Bundestagswahl, auch bei der CSU im Ostallgäu – obwohl es bis zur Abstimmung noch ein Jahr dauert. Bei der Kreisvertreterversammlung in Ruderatshofen warf der Abgeordnete Stephan Stracke wieder seinen Hut in den Ring: 'Ich bewerbe mich als Kandidat.' <%IMG id='1613102' title='Müller CSU'%>

Auch Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und Hauptredner des Abends, schwor die Mitglieder auf die nächsten Monate ein. Das Tabu, mit den Linken zu koalieren, sei gebrochen, der Weg frei für Rot-Rot-Grün als Bundesregierung. 

Das gelte es abzuwenden und der Bevölkerung zu zeigen, was die CSU auf Bundesebene auch für das Allgäu erreicht habe. Als nur ein Beispiel nannte Müller den vierspurigen Ausbau der B12 von Buchloe bis Kempten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen