Infoabend
Bürgerinitiative gegen den Windpark in Denklingen zieht viele Besucher an

Die Parkplätze entlang der Denklinger Mehrzweckhalle und die rund 400 Sitzplätze in der Halle reichten längst nicht aus.

Weit über 500 Menschen kamen zum Infoabend der Bürgerinitiative (BI) 'Wald-Windkraft-Wahnsinn' und hörten sich die umfangreichen Argumente der BI-Gründer Christian Unsin und Martin Steger gegen den geplanten Windpark Denklingen/Fuchstal an. Danach ging es in die Diskussion mit den Zuhörern, die sehr emotional geführt wurde.

Die ablehnende Meinung vieler Besucher spiegelte sich auch in der Unterstützungsliste der Bürgerinitiative wider, die im Eingangsbereich auslag: Rund 500 Unterschriften wurden darauf gezählt.

Den ganzen Bericht über die Windkraftpläne in Denklingen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 28.10.2013 (Seite 30).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019