Vorhaben
Baugebiet Nördlich Bahnhofstraße in Pforzen geplant

Eine 2,2 Hektar große Wiese liegt im Norden von Pforzen, inmitten eines Wohngebiets. Doch hinter vorgehaltener Hand wissen die meisten der Bürger bereits, dass sich das bald ändern wird. Nun hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auch öffentlich die Katze aus dem Sack gelassen: Aus der Grünfläche wird das neue Baugebiet 'Nördlich Bahnhofstraße'.

Schon mehrmals hatten die Räte über den Bebauungsplan abstimmen wollen, um ihn öffentlich auslegen zu können. Auch bei der jüngsten Sitzung gab es weitere Unklarheiten. Auf der Fläche sollen 28 Bauplätze für Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften entstehen.

Mehr über das neue Baugebiet in Buchloe lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Buchloe) vom 16.10.2014 (Seite 33).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen