Bad Wörishofen
Bad Wörishofener Privatbrauerei Löwenbräu meldet Insolvenz an

Die Privatbrauerei Löwenbräu in Bad Wörishofen hat Insolvenz angemeldet. Ein Insolvenzverwalter prüft zurzeit, ob eine Sanierung der Brauerei möglich ist. Der Geschäftsbetrieb werde bis auf weiteres normal geführt, die Löhne und Gehälter seien gesichert.

Als Grund für die finanziellen Schwierigkeiten nennt Inhaber Roland Forster Altlasten und rückläufige Übernachtungszahlen in Bad Wörishofen. Die Brauerei wurde bereits 1905 gegründet, von einer möglichen Schließung wären 26 Mitarbeiter bedroht.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ