Verkehr
B16 wird wegen Sanierung bei Altdorf gesperrt

Am Montag startet die dritte Phase der B16-Sanierungsarbeiten zwischen Marktoberdorf und Biessenhofen. Für Autofahrer heißt das: noch einmal Geduld mitbringen. <%IMG id='1078292' title='Umleitung'%>

Die Einschränkungen werden sich jedoch in Grenzen halten, wie Rupert Huber vom Staatlichen Bauamt in Kempten sagt. An diesem Wochenende ist die B16 für den Verkehr frei.

Am 17. und 18. Oktober (Montag und Dienstag) wird der neue Fahrbahnbelag auf dem Abschnitt zwischen Altdorfer Kreisel und Biessenhofen aufgebracht. Hierzu wird die Strecke ab dem 17. Oktober um vier Uhr in der Früh komplett gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen