Senioren
AZ-Telefonaktion in Kaufbeuren zu selbstbestimmtem Leben daheim

'Alter ist kein Schreckgespenst, das nur mit Krankheit und Gebrechlichkeit gleichgesetzt werden darf', sagt Simone Rethel-Heesters, 'aber es ist auch kein Selbstläufer.' Die Schauspielerin und Malerin ist Botschafterin der Aktionswoche 'Zu Hause daheim' des bayerischen Sozialministeriums.

Bis zum 14. Mai geht es bei Veranstaltungen in Kaufbeuren und im Landkreis um Wohn- und Lebensformen für Senioren. Konkrete Hilfe und Tipps erhalten Betroffene, Angehörige und Ehrenamtliche, die sich über Betreuungsmöglichkeiten zu Hause informieren möchten, bei einer Telefonaktion des Beratungsnetzes Pflege Kaufbeuren und der Allgäuer Zeitung am Mittwoch, 10. Mai, von 14 bis 16 Uhr.

Gesprächspartner sind Experten der Stadt Kaufbeuren, des Seniorenbüros, aus der Pflegeberatung und der Blauen Blume (Zentrum für seelische Gesundheit).

Wie Sie die Experten erreichen und welche Veranstaltungen es in der Aktionswoche gibt, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 06.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen