Unfall
Autos prallen frontal aufeinander: vier Verletzte auf der B 16

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zum Samstag auf der Bundesstraße 16 zwischen Biessenhofen und Kaufbeuren sind vier Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war eine 39-jährige Kaufbeurerin mit ihrem Wagen in Richtung Marktoberdorf unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß sie frontal gegen ein Auto, das mit drei Personen besetzt war.

Dessen 79 Jahre alter Fahrer aus Kaufbeuren wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die 81-jährige Beifahrerin sowie eine 42-jährige Mitfahrerin erlitten leichte bis mittelschwere Verletzungen.

Ebenfalls mittelschwer verletzt wurde laut Polizei die Kaufbeurerin, die auf die Gegenfahrbahn geraten war. Zur Rettung des eingeklemmten Fahrers durch die Feuerwehr Kaufbeuren und zur Unfallaufnahme musste die Bundesstraße 16 zwischen Biessenhofen und Kaufbeuren für eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen