Hofer KochWeiter
Aufkirch: Gerlinde Hofer kocht wieder

Sieben Frauen aus den sieben bayerischen Bezirken, darunter Gerlinde Hofer aus Aufkirch, haben jüngst in der BR-Fernsehserie 'Landfrauenküche' Einblick in ihr Leben gegeben. Und sie haben gekocht, was das Zeug hielt. Jede von ihnen lud ihre sechs Mitstreiterinnen zu sich auf den Hof ein und präsentierte hofeigene und regionale Spezialitäten.

Eine Gewinnerin der vierten Staffel war neben der Gesamtsiegerin Beate Schaller aus der Oberpfalz Gerlinde Hofer, die Schwaben vertritt und in der Kategorie Ambiente bestach. Nun müssen die Landfrauen aber noch einmal ran. Sie kochen gemeinsam ein Drei-Gänge-Weihnachtsmenü, und zwar am Freitag, 21. Dezember, um 19.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen.

Anders als bei der 'kulinarischen Sommerreise' spielt der Wettbewerb diesmal aber keine Rolle. Gerlinde Hofer setzt dem Menü die Krone auf: Zum Kaffee reicht sie ihre frisch gebackenen 'Hasenöhrl'.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen