Wartephase
Auch fünf Jahre nach den ersten Planungen tut sich nichts rund um das Ibergzentrum in Maierhöfen

Immer wieder hat sich der Gemeinderat in Maierhöfen in den vergangenen Jahren mit der Situation rund um das Ibergzentrum beschäftigt. Der daran vorbei führende Ibergweg stand zur Sanierung an - eine Maßnahme, die die Gemeinde bezahlen muss.

So kamen die Gemeinderäte bald auf die Idee, die Straßensanierung mit einer angedachten Asphaltierung der Parkplätze zu verbinden, die sich am Straßenrand befinden.

Als Bürgermeister Martin Schwarz dann auf ein Förderprogramm aufmerksam wurde, das zusätzliche Finanzmittel versprach, schien alles bestens.

Doch tatsächlich war es der Beginn einer langen Wartephase. Und die ist bis heute nicht beendet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers, vom 09.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen