Flüchtlinge
Auch Biessenhofen nimmt Asylbewerber auf

Mitte Mai werden Biessenhofen voraussichtlich Asylbewerber zugewiesen. Ein Privathaus in der Füssener Straße wird derzeit für die Aufnahme vorbereitet.

Die Gemeinde will positiv an die Situation herangehen und die 'vorzeitige' Information zur Gründung eines Arbeitskreises nutzen, wie es im Gemeinderat hieß.

Bürgermeister Wolfgang Eurisch informierte in der Sitzung den Gemeinderat über die seit ein paar Tagen bekannte Zuweisung von bis zu 35 Personen, die nach Aussage des dafür zuständigen Landratsamtes zwar noch nicht konkret, aber sehr wahrscheinlich ist.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 04.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019