Messe
Am Freitag beginnt in Kaufbeuren die MIR-Zeit

Punkt 12 Uhr am Freitag beginnt auf dem Kaufbeurer Tänzelfestplatz die Verbraucher- und Erlebnismesse MIR -Miteinander in der Region.

Vor den Besuchern und knapp 200 Ausstellern liegt ein voraussichtlich trockenes, warmes Wochenende mit leichter Abkühlung am Sonntag. Messe-Chef Markus Graber verspricht, die Lüftung auf Hochtouren laufen zu lassen und die Dachfenster in den Zelten weit zu öffnen. Ansonsten rät er, ausreichend zu trinken.

Gelegenheit dazu gibt es im Festzelt, wo nicht nur das gastronomische Angebot groß ist, sondern auch verschiedenen Musikgruppe für Unterhaltung sorgen. Erfrischungen, Unterhaltung und gute Gespräche dürfen die Besucher im AZ-Medienbiergarten erwarten. Während die Eltern über die Messe flanieren, können sich die kleinen Besucher auf dem Spiel-Parcours im Messekinderland der Johanniter-Jugend vergnügen. Mehr zur MIR lesen Sie in der Ausgabe KF von Freitag.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 23.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Alexander Vucko aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019