Vorstandswahl
Aktionskreis Neugablonz stellt sich neu auf

Der Aktionskreis Neugablonz stand schon mehrfach am Scheideweg. Und er hat sich immer wieder aufgerappelt. Jetzt deutet sich dieses Muster bei dem maßgeblichen Verein und Zugpferd vieler Veranstaltungen in Neugablonz einmal mehr an.

Die Verantwortlichen wollen den Aktionskreis nach den Turbulenzen und den Rücktritten im Vorstand neu aufstellen. Die Interimsführung hat nach einer personellen Durststrecke ganze Arbeit geleistet. 'Im Wesentlichen haben wir Bewerber für einen neuen Vorstand', sagt der Sprecher dieses Gremiums, Günther Seydel.

Vor einer Wahl soll in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung über die Aufarbeitung der Tätigkeit der früheren Vorstandsmitglieder und die Folgen diskutiert werden.

Wie es nun konkret weitergehen soll, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 29.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen