Anwohner verärgert
Ärger um Baustelle in Neugablonz: Wenig Parkplätze, viel Lärm

Baustellen erfordern meist einiges an Geduld und Nachsicht seitens der Anwohner. So auch das Gelände in der Neugablonzer Reichenbacher Straße. Dort wird seit geraumer Zeit gebaggert. <%IMG id='1612536'%>

Erst wurden alte Wohnblöcke abgerissen, seit April dieses Jahres lässt das Gablonzer Siedlungswerk 111 Wohnungen in acht Gebäuden errichten.

Während der Bau nach Plan läuft, sehen Anwohner Probleme: Viele Bauarbeiter parkten Stellplätze zu, die eigentlich die Anlieger benutzen, heißt es. 'Dabei wäre auf der Großbaustelle doch genug Platz für die Arbeiter', meint ein AZ-Leser.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen