Hochzeit
92 Stufen bis zum Ja-Wort - Erste Trauung im Kaufbeurer Fünfknopfturm

Hochzeit im Fünfknopfturm Kaufbeuern.
2Bilder
  • Hochzeit im Fünfknopfturm Kaufbeuern.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von David Yeow

Es ist ein bisschen wie bei einer Promihochzeit – nur stehen statt Paparazzi von „Bunte“, „Gala“ und „Die Aktuelle“ Journalisten der Lokalpresse und ein Kamerateam des Bayerischen Rundfunks Spalier, um dabei zu sein, wenn das erste Paar im Fünfknopfturm, hoch über den Dächern Kaufbeurens, in seine gemeinsame Zukunft startet.

Doch Blitzlichtgewitter ist an diesem strahlenden Frühsommertag eigentlich nicht nötig. Die Sonne scheint durch die geöffneten Fenster des kleinen Türmerzimmers. Sie zeigen in alle Himmelsrichtungen und geben den Blick über Kaufbeuren hinweg bis zur Alpenkette frei.

Hier oben haben nur 15 Gäste Platz, sodass die Eltern des Brautpaars, Fotografen und Fernsehteam eng zusammen rücken müssen, während der Standesbeamte Mathias Müller, stilecht historisch gewandet, zur Tat schreitet. Jana und Benjamin Köbler-Linsner haben auf einer restaurierten Sitzgruppe aus dem 19. Jahrhundert Platz genommen. Allerdings schon zum zweiten Mal. Denn das Trauungszimmer ist zu klein, als dass alle Hochzeitsgäste mitsamt Pressevertretern hineinpassen würden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 14.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Hochzeit im Fünfknopfturm Kaufbeuern.
Erste Trauung im Kaufbeurer Fünfknopfturm

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019