Kultur
60 Jahre Theater im Turm in Neugablonz – Krimi-Komödie Mord an Bord im Pfarrsaal

Seit 1957 besteht die Neugablonzer Theatergruppe 'Theater im Turm'. Zum Jubiläum lädt die Gruppe zur Kriminal-Komödie 'Mord im Turm' – eine Theaterfassung des Romans 'Tod auf dem Nil' von Agatha Christie – ein. Premiere ist am 21. April, anschließend finden sieben weitere Vorstellungen statt.

Die scheinbare Idylle an Bord des luxuriösen Dampfers auf dem weißen Nil wird durch den Mord eines Passagiers gestört. Wer kann der Täter sein? Jeder der bunt gemischten und teilweise skurrilen Gäste der Flusskreuzfahrt könnte der Mörder sein.

Als jedoch eine der Mitreisenden einen wichtigen Hinweis geben will, wird auch sie erschossen. Was ist los auf dem Schiff? Können die Morde aufgeklärt werden? Diese Fragen werden in dem spannenden und unterhaltsamen Stück geklärt.

Nach der Premiere am 21. April um 20 Uhr im Pfarrsaal Neugablonz wird das Stück dort außerdem am 22., 28. und 29. April um jeweils 20 Uhr aufgeführt. Anschließend zieht das Stück um ins Kaufbeu­rer Stadttheater. Dort wird es am 5., 6., 12. und 13. Mai um ebenfalls jeweils 20 Uhr gezeigt.

Karten für die Neugablonzer Aufführungen gibt es bei der Buchhandlung Menzel unter Telefon 0 83 41/ 9 82 44, für die Aufführungen im Stadttheater bei Lotto Toto Engels unter Telefon 0 83 41/ 23 13.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen