Bis Firmung
41 Mädchen und Jungen in Biessenhofen gefirmt

2Bilder

41 Mädchen und Jungen aus Biessenhofen, Altdorf, Ebenhofen und Hörmanshofen empfingen das Sakrament der Firmung. Der Firmspender, Domdekan Prälat Dr. Dietmar Bernt, zelebrierte den Gottesdienst in der Biessenhofener Pfarrkirche St. Georg zusammen mit Pater Polycarp Ibekwe und Diakon Peter Mohr. Die musikalische Gestaltung übernahm der Ebenhofener Chor.

'Vergiss das Beste nicht', mahnte Domdekan Bernt die Firmlinge, womit er die in der Taufe begonnene Verbundenheit mit Gott meinte. Diese Beziehung müsse – wie jede Freundschaft – gepflegt werden, in diesem Fall durch regelmäßiges Gebet.

Der Heilige Geist schenke Kraft und Mut, um bewusst für Jesus und den Glauben einzustehen. Mehrere Wochen hatten sich die Jugendlichen unter dem Motto 'Lass dich vom Geist entflammen' auf das Fest vorbereitet. Pater Polycarp und die Firmhelferinnen hielten den Firmunterricht und organisierten soziale Dienste.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen