Kultur
27. Schwäbischer Kunstsommer in Irsee erfolgreich zu Ende gegangen

'Beeindruckend', meinte ein Künstler, nachdem er die Chorklasse in der Klosterkirche gehört hatte. Und beeindruckt war auch ein Landwirt, der die Kooperation der Klassen Chor, Lyrik und Zeitgenössischer Tanz gesehen und gehört hatte. <%IMG id='1135902' title='Kunst-Sommernacht'%>

Die Kunst-Sommernacht, mit welcher der 27. Schwäbische Kunstsommer in Irsee am Samstag abgeschlossen wurde, glänzte mit einem imposanten Spektrum. Die rund 700 Besucher bekamen Konzerte und Lesungen, Vorführungen und Ausstellungen in gediegener, ungewöhnlicher oder einfach nur angemessener Umgebung geboten und waren teilweise begeistert.

Nächstes Jahr will der Direktor der Schwabenakademie neue Wege bei der Musik beschreiten und zum zweiten Mal eine Graffiti-Klasse mit Loomit anbieten, die heuer ausfiel.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019