Ausstellung
170 Jahre Bahnlinie Kaufbeuren – Augsburg

  • Foto: Lichtbildstelle BD München, Sammlung Klust
  • hochgeladen von Redaktion extra

Zum 170-jährigen Jubiläum der Eisenbahnlinie zwischen Kaufbeuren und Augsburg organisieren die Eisenbahnfreunde Kaufbeuren eine zweitägige Ausstellung in der ehemaligen Expressguthalle des Bahnhofs Kaufbeuren. Die Ausstellung findet am Samstag und Sonntag, 2. und 3. September, von jeweils 10 bis 16 Uhr statt.

Eisenbahnliebhaber, Geschichtsinteressierte und alle, die sich für interessante Geschichten begeistern, sind in der Ausstellung der Eisenbahnfreunde gut aufgehoben.

Denn dort wird nicht nur die Planung und der Bau der wichtigen Eisenbahnlinie zwischen Kaufbeuren und Augsburg vermittelt, sondern auch tolle Exponate gezeigt. Eines davon ist zum Beispiel der originalgetreue Nachbau der ersten Dampflokomotive, die in den Bahnhof in Kaufbeuren einfuhr.

Im Maßstab 1:8 wurde die 'Kaufbeuren' detailgenau nachgebaut. Ein ebenfalls besonderes Exponat ist die Original 'Kaelble K632ZR/53'. Die Zugmaschine zog ab 1939 bis Mitte der 70er Jahre kuriose Fracht durch Kaufbeuren.

Zwischen Bahnhof und Flughafen beförderte sie beladene Waggons mithilfe des sogenannten 'Culemeyer Straßenroller', einem besonderen Tieflader, durch die Stadt. Ihr Besitzer rettete die 'Kaelble' vor dem Verschrotten und stellt sie jetzt für die Ausstellung zur Verfügung.

Ebenfalls zu sehen sein wird ein Film über den Bahnhof, historische Bilder, Modelle und Pläne, die die Geschichte des Bahnhofs in Kaufbeuren eindrucksvoll präsentieren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019