Arbeiten
150000-Euro-Spende für Pfarrheim-Renovierung

Der Unternehmer Fritz Mayr hat 150000 Euro für die Sanierung des maroden Mauerstettener Pfarrheims gespendet. «Die Spende soll allen Bürgern der Gemeinde zugute kommen», sagt Mayr, Chef der Firma Mayr Antriebstechnik in Mauerstetten.

Die Spende des Unternehmers deckt in etwa die Hälfte der kalkulierten Gesamtkosten der Sanierung: Das Dach ist undicht, die eindringende Nässe schadet dem Mauerwerk. Außerdem ist das Gebäude unter anderem wegen unzureichender Wärmedämmung energetisch veraltet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen