Kaufbeuren - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Weihnachtskonzert
Stöttwanger Kapelle bringt auf hohem Niveau die vielen Facetten der Blasmusik zum Klingen

Zwei Teile, ein Vergnügen – Überragende Solisten Mit zwei inhaltlich und formal in sich geschlossenen Programmhälften präsentierte sich der Musikverein Stöttwang bei seinen Weihnachtskonzerten in der überaus gut gefüllten Gemeindehalle. Während Dirigent Thomas Wieser im ersten Teil ausschließlich originale Blasmusik spielen ließ, stand nach der Pause vorwiegend Pop- und Rockmusik in gelungenen Bearbeitungen auf dem Programm. Moll-Klänge dominierten beim Einstieg. Julius Fucíks viel...

  • Kaufbeuren
  • 30.12.11
  • 35× gelesen

Landfrauentreffen
Carina Auth referiert beim Landfrauentreffen in Ketterschwang über die Faszination der Sterne

'Bethlehem ist dort, wo Liebe erfahrbar wird', meinte Referentin Carina Auth beim jüngsten Landfrauentreffen in Ketterschwang. Auf Einladung der Landfrauengruppe des Bayerischen Bauernverbandes im Kreisverband Ostallgäu erzählte Auth, Sterne hätten in ihrer Grenzenlosigkeit auch in der schnelllebigen und technisierten Welt immer noch eine große Faszination und Anziehungskraft. In früheren Zeiten waren sie gleichzeitig behütende Wegweiser und Orientierungspunkte. Die funkelnden Himmelskörper...

  • Kaufbeuren
  • 29.12.11
  • 14× gelesen

Bad Wörishofen
26-jährige Frau nach Autounfall verstorben

Nach einem schweren Unfall bei Bad Wörishofen am vergangenen Abend ist eine 26-jährige Frau am Mittag an ihren Verletzungen gestorben. Wie berichtet, war die junge Frau bei überfrierender Nässe mit ihrem Wagen ins Schleudern und in den Gegenverkehr geraten. Dabei stieß sie mit der Beifahrerseite mit einem anderen Auto zusammen und wurde lebensgefährlich verletzt. In dem anderen Wagen wurden zwei Personen leicht verletzt.

  • Kaufbeuren
  • 28.12.11
  • 15× gelesen
Ausbildung Sparkasse

 

Bad Wörishofen
Wegen überfrierender Nässe - Autofahrerin schwer verunglückt

Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall in Bad Wörishofen gestern lebensgefährlich verletzt worden. Die 26-Jährige kam bei überfrierender Nässe mit ihrem Wagen ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Dabei stieß sie mit der Beifahrerseite mit einem anderen Auto zusammen und wurde lebensgefährlich verletzt. In dem anderen Wagen wurden zwei Personen leicht verletzt. Dabei entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

  • Kaufbeuren
  • 28.12.11
  • 5× gelesen
2 Bilder

Projekt
Rebecca Gischel aus Biessenhofen will eine ganze Bewegung ins Leben rufen

Mit Lächeln die Welt verbessern 'Just smile' – Rebecca Gischel wäre es am liebsten, wenn sie mit dieser Aufforderung, einfach zu lächeln, eine ganze Bewegung auslösen könnte. Das könnte die Welt freundlicher machen. Noch ist es nicht soweit. Obwohl, wie die 22-Jährige sagt, schon Leute in 270 Städten auf allen Kontinenten ihr Projekt im Internet angeklickt haben. Ein Projekt, das die Mediendesign-Studentin aus Biessenhofen in Edinburgh begonnen hat. "Ich habe so viele positive...

  • Kaufbeuren
  • 28.12.11
  • 10× gelesen

BR zeigt Krippenweg

Das Filmteam vom Bayerischen Fernsehen ist in der letzten Woche in Bad Wörishofen zu Gast gewesen. Dort wurde für die Sendung "Winterreise" und die "Abendschau" gedreht. Neben den Aufnahmen in der Therme, war das Filmteam auch auf dem 3. Bad Wörishofener Krippenweg unterwegs. Der Bericht wird heute im Bayerischen Fernsehen ab 17.30 Uhr ausgestrahlt.

  • Kaufbeuren
  • 27.12.11
  • 10× gelesen

Blasmusik
Erstes Weihnachtskonzert der Frankenhofener Kapelle unter Leitung von Cornelia Ruf

Neue Dirigentin führt souverän Unter der neuen, souveränen Leitung von Cornelia Ruf gab die Musikkapelle Frankenhofen ihr Weihnachtskonzert im Pfarrheim. Eröffnet wurde der Abend mit dem Konzertmarsch 'Arsenal' von Jan Van der Roost. Danach begeisterten die Musiker die Zuhörer im voll besetzten Saal mit dem Stück 'Slovenia' von Alfred Bösendorfer. Es folgte das Stück „Matrimony“ von Erwin Jahreis, das als Posaunensolo bekannt ist. Die Solisten Florian Zingerle, Theresa Groß...

  • Kaufbeuren
  • 27.12.11
  • 18× gelesen

Dorfbild
Zum Jahresende werden die Bauarbeiten in Eggenthal abgeschlossen

Zum Jahresende werden in Eggenthal die Arbeiten an der Kastanienallee, am Vereinsstadel und am Kapellenvorplatz beendet Vor Jahresende sind in Eggenthal noch einige Bauarbeiten abgeschlossen worden. Vor allem in der Kastanienallee wurden sie deutlich vorangetrieben. Dort sei nun nur noch ein Schritt nötig: Denn nach der Rodung der letzten Kastanien müssen Bergahorne als Ersatz gesetzt werden, berichtet Bürgermeister Harald Polzer. Die Kastanienallee führt als Fußweg von der Kirche St. Afra zur...

  • Kaufbeuren
  • 27.12.11
  • 7× gelesen

Beschluss
Biessenhofener Rat hält an Satzung zur Krippengebühr fest

Biessenhofener Gremium bleibt bei der aktuellen Fassung Künftig gilt in Biessenhofen als Maßstab für die Kinderkrippengebühren der Bruttolohn des Sorgeberechtigten. Dagegen wehrten sich über den Elternbeirat einige Eltern, wie Bürgermeister Wolfgang Eurisch nach einer Anhörung dem Gemeinderat berichtete. Ziel der Satzungsänderung war, durch die gestaffelte Gebührenberechnung größere soziale Gerechtigkeit zu schaffen. Eltern hielten dem entgegen, dies stelle faktisch eine Gebührenerhöhung dar,...

  • Kaufbeuren
  • 27.12.11
  • 5× gelesen

Rat
Neue Friedhofs- und Abwassergebühren in Biessenhofen

Geänderte Satzungen in Biessenhofen einstimmig beschlossen Die Gebühren für die Benutzung der Friedhöfe und Bestattungseinrichtungen der Gemeinde Biessenhofen sind längst nicht mehr kostendeckend, erläuterte Bürgermeister Wolfgang Eurisch im Gemeinderat. Denn seit 1993 wurden sie nicht mehr den tatsächlichen Gegebenheiten angepasst. Den Räten war deshalb zuvor der Entwurf einer Änderung dieser Gebührensatzung zugegangen. Die Grabplatzgebühren können dagegen erst 2012 neu kalkuliert werden, da...

  • Kaufbeuren
  • 27.12.11
  • 19× gelesen
2 Bilder

Projekt
Rebecca Gischel aus Biessenhofen will mit Lächeln die Welt verbessern

22-Jährige will eine ganze Bewegung ins Leben rufen 'Just smile' – Rebecca Gischel wäre es am liebsten, wenn sie mit dieser Aufforderung, einfach zu lächeln, eine ganze Bewegung auslösen könnte. Das könnte die Welt freundlicher machen. Noch ist es nicht soweit. Obwohl, wie die 22-Jährige sagt, schon Leute in 270 Städten auf allen Kontinenten ihr Projekt im Internet angeklickt haben. Ein Projekt, das die Mediendesign-Studentin aus Biessenhofen in Edinburgh begonnen hat. 'Ich habe so...

  • Kaufbeuren
  • 24.12.11
  • 171× gelesen

Gemeinderat
Am 11. März wird gewählt - Friesenrieder lehnen hauptamtlichen Bürgermeister ab

Noch immer gibt es keinen Kandidaten für die Nachfolge von Bürgermeister Wolfgang Gerum. Doch dafür legte der Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung die Kriterien für die Kandidaten fest. Der neue Bürgermeister soll ehrenamtlich arbeiten, seinen Dienst vorzeitig antreten und vorerst zwei Jahre im Amt bleiben. Amtschef Gerum will sich nach 21 Jahren aus gesundheitlichen Gründen zurückziehen (wir berichteten). Albert Wölfle, Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft, erläuterte zunächst...

  • Kaufbeuren
  • 24.12.11
  • 9× gelesen

Beschluss
Biessenhofen hält an Satzung zur Krippengebühr fest

Es bleibt bei der aktuellen Fassung Künftig gilt in Biessenhofen als Maßstab für die Kinderkrippengebühren der Bruttolohn des Sorgeberechtigten. Dagegen wehrten sich über den Elternbeirat einige Eltern, wie Bürgermeister Wolfgang Eurisch nach einer Anhörung dem Gemeinderat berichtete. Ziel der Satzungsänderung war, für die gestaffelte Gebührenberechnung eine größere soziale Gerechtigkeit zu schaffen. Eltern hielten dem entgegen, dies stelle faktisch eine Gebührenerhöhung dar, die vor allem...

  • Kaufbeuren
  • 24.12.11
  • 9× gelesen

Römerturm
Staatssekretär übergibt historisches Bauwerk in Aufkirch der Marktgemeinde Kaltental

Bürgermeister und Burgherr Bis gestern wehte noch die weiß-blaue Bayernfahne über dem Aufkircher Römerturm. Nun ist es die rot-gelbe Flagge mit dem Kaltentaler Gemeindewappen. 'Dann muss ich den Bürgermeister künftig wohl auch als Ritter Manfred von Kaltental anreden', sagte Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer (CSU), als er im Auftrag der bayerischen Staatsregierung Gemeindeoberhaupt Manfred Hauser das historische Gebäude offiziell übergab. Der Bergfried einer im 12. Jahrhundert...

  • Kaufbeuren
  • 24.12.11
  • 10× gelesen
2 Bilder

Bilanz
Weihnachtsmärkte in Kaufbeuren - Das Resümee fällt gemischt aus

Der Weihnachtsmarkt am Neuen Markt lief gut, 'Neugablonz leuchtet' hingegen scheiterte Zwei größere, weihnachtliche Aktionen gingen heuer in Neugablonz über die Bühne: Zum einen der traditionelle Neugablonzer Weihnachtsmarkt und zum ersten Mal 'Neugablonz leuchtet'. Die Bilanz der beiden Veranstaltungen fällt unterschiedlich aus. Während Georg Kollmeder, Vorsitzender der Initiative Neugablonz (IN), mit dem Weihnachtsmarkt vor dem Gablonzer Haus zufrieden ist, scheiterte die Aktion...

  • Kaufbeuren
  • 23.12.11
  • 16× gelesen
2 Bilder

Bilanz
Weihnachtsmärkte in Kaufbeuren - Das Resümee fällt gemischt aus

Der Weihnachtsmarkt am Neuen Markt lief gut, 'Neugablonz leuchtet' hingegen scheiterte Zwei größere, weihnachtliche Aktionen gingen heuer in Neugablonz über die Bühne: Zum einen der traditionelle Neugablonzer Weihnachtsmarkt und zum ersten Mal 'Neugablonz leuchtet'. Die Bilanz der beiden Veranstaltungen fällt unterschiedlich aus. Während Georg Kollmeder, Vorsitzender der Initiative Neugablonz (IN), mit dem Weihnachtsmarkt vor dem Gablonzer Haus zufrieden ist, scheiterte die Aktion...

  • Kaufbeuren
  • 23.12.11
  • 15× gelesen

Wintersport
Wochenlange Wintersport-Vorbereitungen beendet: Am Flucken in Maierhöfen beginnt die Saison

'Die nächsten zwei Wochen sind entscheidend' Pünktlicher hätte der Schnee nicht kommen können: Seit einer Woche präperieren Georg Keck und Siegfried Baldauf Piste und Parkplätze am Flucken-Lift in Maierhöfen. Am heutigen Freitag um 10 Uhr beginnt die Saison. 'Da wird es wohl noch recht ruhig zugehen', sagt Keck und weiß: 'Spätestens am zweiten Weihnachtsfeiertag wird die Piste voll sein.' Die zwei Wochen zwischen Heiligabend und Dreikönig waren immer schon wichtig für den Liftbetreiber, der...

  • Kaufbeuren
  • 23.12.11
  • 48× gelesen

Medizin
Wissenschaftlicher Erfolg für Aufkircher Professor Wolfgang Kaminski

Ein Baustein der Immunabwehr Einen erneuten wissenschaftlichen Erfolg kann der in Waal geborene und in Aufkirch aufgewachsene Mediziner Dr. Wolfgang Kaminski vorweisen. Der in Mannheim tätige Professor hat im renommierten Fachmagazin Public Library of Science Pathogens eine Studie publiziert, in der erstmalig nachgewiesen wird, dass eine Gruppe von Entzündungszellen, die sogenannten Makrophagen, über ein flexibles System der Immunabwehr verfügt. Bislang war man der Meinung, dass Makrophagen...

  • Kaufbeuren
  • 21.12.11
  • 36× gelesen

Auszeichnung
Simon Rädler (23) gewinnt mit seiner Steirischen bei Fernsehgala

Junger Virtuose begeistert Der Akkordeon-Virtuose Simon Rädler aus Stiefenhofen (Westallgäu) ist mit dem Herbert-Roth-Preis des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) ausgezeichnet worden. Der 23-Jährige erhielt die Auszeichnung am vergangenen Wochenende bei einer Fernseh-Gala in Suhl/Thüringen. Dort trat Rädler zusammen mit anderen Preisträgern auf. Rädler, der auf seiner Steirischen volkstümliche Musik spielt, bekam den Preis in der Kategorie 'Junge Solisten'. Er setzte sich in einer Abstimmung, die...

  • Kaufbeuren
  • 21.12.11
  • 92× gelesen

Aktion
Flori aus Denklinger hat die Stammzellenspende gut angenommen und darf Weihnachten daheim feiern

Flori auf bestem Weg ins normale Leben Es ist Zeit, der Denklinger Aktion 'Flori will leben' einen leicht veränderten Namen zu geben: Flori darf leben. Denn wie unsere Zeitung gestern erfahren hat, geht es dem 15-jährigen Florian Scheid nach seiner Knochenmarkstransplantation und der schwierigen Zeit danach inzwischen deutlich besser. So gut sogar, dass er Weihnachten mit seiner Familie daheim in Denklingen verbringen wird. 'Das schönste Weihnachtsgeschenk wird wahr – Flori darf leben',...

  • Kaufbeuren
  • 21.12.11
  • 12× gelesen

Straße Li12
Brückenneubau zwischen Röthenbach und Eglofstal sorgt für Diskussionen im Kreistag

Für heftige Diskussionen hat der geplante Brückenneubau auf der Kreisstraße LI 12 zwischen Röthenbach und Eglofstal (Westallgäu) im Lindauer Kreistag gesorgt. Vor allem der in diesem Zuge angedachte Straßenausbau sorgte teils für Unverständnis. 'Für wenig sinnvoll' halten einige Kreisräte diese Planung. Und auch die Anwohner wehren sich gegen einen Ausbau der Straße. Derzeit ist die Brücke auf Grund ihres Zustands auf zwölf Tonnen beschränkt, für die Straße gilt eine 7,5-Tonnage-Beschränkung....

  • Kaufbeuren
  • 20.12.11
  • 17× gelesen

Sanierung
Nach Renovierung findet am Heiligen Abend wieder Gottesdienst in der Pfarrkirche Lauchdorf statt

Der erste Teil ist fertig Das nennt man wohl Punktlandung: Am 24. Dezember wird in der Lauchdorfer Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt nach rund sieben Monaten wieder ein Gottesdienst stattfinden. Rechtzeitig zur Messe am Heiligen Abend soll nämlich der erste Bauabschnitt der Renovierung abgeschlossen sein, erklärt Josef Hölzle, Vorsitzender der Kirchenverwaltung. Seit Juni 2011 mussten die Lauchdorfer für ihren Gottesdienst in die Kapelle nach Großried ausweichen. Denn ihre Pfarrkirche bedurfte der...

  • Kaufbeuren
  • 20.12.11
  • 14× gelesen

Polizei
Mehrere Lkw bleiben bei Steigungen hängen ndash Verletzt wird niemand

Lkw kippt in Graben Mehrere Lkw sind am gestrigen Montag im Westallgäu auf Grund des heftigen Schneefalls bei Steigungen hängen geblieben. Ein 12-Tonner kam außerdem bei der Harbatshofer Steige (Stiefenhofen) ins Rutschen und stürzte in den Graben. Die Polizei sicherte bis zum Eintreffen des Abschleppdiensts die Straße ab. Verletzt wurde niemand. Der Lkw hatte laut Polizei Verpackungsmaterial geladen. Auch am Ratzenberg (Lindenberg) blieben gegen 16 Uhr drei Lkw gleichzeitig hängen. 'Die...

  • Kaufbeuren
  • 20.12.11
  • 18× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019