Fasching
100 Jahre Faschingsumzug in Frankenhofen

Die Faschingsumzüge in Frankenhofen haben mittlerweile eine lange Tradition. Ein Zeitungsartikel aus dem Jahr 1913 belegt das. Seit 100 Jahren findet am Faschingsdienstag (mittlerweile alle zwei Jahre) ein Zug durchs Dorf statt - stets angeführt von der 'großen Larve' aus dem Jahr 1912.

Zuständig im Jahr 2013 ist erstmals eine weibliche Doppelspitze: Claudia Schmid und Margit Kögel, die seit 1979 als 'Kuisels Mädla' die Zuschauer immer wieder mit sehr aufwendigen Zugnummern beeindrucken, zeichnen beim Gaudiwurm als Schirmherrinnen verantwortlich.

Das Programm: 13 Uhr Partyzelt, 14 Uhr Jubiläumsumzug; 15 Uhr Faschingstreiben, 20 Uhr Kehraus.

Mehr zur Geschichte des Frankenhofener Faschingsumzugs finden Sie in der heutigen Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren. Die Allgäuer Zeitung mit ihren Heimatzeitungen erhalten Sie gedruckt im ganzen Allgäu, in den online als e-Paper.

Allgäuer Zeitung Kaufbeuren vom 23.01.2013, Seite 26

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen