Kaufbeuren - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

KJF Kinder- und Jugendhilfe Kaufbeuren-Ostallgäu sucht Bewerber*innen für das Projekt „Intensivpädagogische Pflegefamilien“
 105×

Ein besonderes Zuhause für besondere Kinder
KJF Kaufbeuren-Ostallgäu sucht Bewerber*innen für das Projekt „Intensivpädagogische Pflegefamilien“

Unter dem Motto „Ein besonderes Zuhause für besondere Kinder“ wirbt die KJF Kinder- und Jugendhilfe Kaufbeuren-Ostallgäu (Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.) nun wieder interessierte Fachkräfte für ein neues Jugendhilfeangebot in der Region. Gesucht werden hierfür Pflegeeltern, bei denen mindestens ein Elternteil eine professionelle Qualifikation in einem sozialen, pädagogischen oder psychologischen Beruf hat. Die sogenannten „Intensivpädagogischen Pflegefamilien“ sollen...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.20
Doc Fetzer - Musiker aus Kaufbeuren (2020)
 201×  1   Video   2 Bilder

Doku von Doc Fetzer
Kunst in der Krise

Alle reden darüber: Ohne Kunst wird es still.  Doc Fetzer hat in einer kurzen Doku Menschen zu Wort kommen lassen die im Bereich Musik aktiv sind. Wie haben die Corona bisher erlebt?  Unter anderem mit Musiker Stephan Kreissl von der Bayrischen Band RELAX, oder dem Allgäuer Kult-Konzerveranstalter Meggy Schneider von Rockabend Concerts und Klaus Stracke dem Ex-Kaufbeurer der mittlerweile in Berlin als Promoter und Booker tätig ist, aber auch dem einen oder anderen Musiker aus dem...

  • Kaufbeuren
  • 07.07.20
In der Klinik Kaufbeuren können Ärzte nun eine kleine Herzpumpe implantieren.
 2.739×

Eingriff
An Kaufbeurer Klinik können Ärzte nun Herzpumpen implantieren

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache. Am Klinikum Kaufbeuren können Ärzte jetzt eine neue kardiologische Operationsmöglichkeit durchführen: Eine implantierbare Herzpumpe. Sie unterstützt zeitweise die Herzleistung, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Montagsausgabe. Um nach einem Infarkt die Phase akuter Herzschwäche zu überbrücken, kommt demnach eine kleine implantierbare Herzpumpe zum Einsatz. Ärzte bringen sie direkt während der Katheter-Prozedur ein....

  • Kaufbeuren
  • 06.07.20
Gerichtsprozess (Symbolbild)
 2.276×

Gericht
Ostallgäuer (19) kauft gefälschte Zehner im Internet: Drei Wochen Arrest

Ein heute 19-jähriger Ostallgäuer ist wegen Geldfälschung zu einem dreiwöchigen Dauerarrest und einer Geldauflage in Höhe von 600 Euro verurteilt worden. Das Urteil ist rechtskräftig. Anfang des Jahres hatte der junge Mann rund 100 gefälschte Zehn-Euro-Scheine im Internet bestellt und versuchte, damit bei Tankstellen und einem Supermarkt zu bezahlen, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Samstagsausgaben. Demnach fiel der Betrug unter anderem deshalb schnell auf, weil es sich bei den...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.20
Keine weiteren Infizierten bei getesteten Klassen an der Berufsschule in Kaufbeuren (Symbolbild).
 3.940×

Negative Tests
Keine weiteren Coronavirus-Infizierten in Kaufbeurer Berufsschulklasse

An einer Kaufbeurer Berufsschule hatte sich ein Lehrer mit dem Coronavirus infiziert. Er und die Schulklasse, mit der er Kontakt hatte, befinden sich derzeit in Quarantäne.  Wie Thomas Brandl vom Landratsamt Ostallgäu auf Nachfrage mitteilt, gibt es in dieser Schulklasse keine Infizierten, alle Tests waren negativ. Der Lehrer hatte im praktischen Unterricht aber auch Kontakt zu zwei weiteren Klassen. Da der Kontakt aber länger zurückliegt, ist er zeitlich weiter von dem positiven...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.20
Hände-Desinfektionsmittel (Symbolbild)
 12.966×  4

Gesundheitsamt
Berufsschullehrer in Kaufbeuren mit Corona infiziert: Schulklasse in Quarantäne

An der Berufsschule in Kaufbeuren hat sich ein Lehrer mit dem Corona-Virus infiziert. Die Lehrkraft sei positiv auf Covid-19 getestet worden und befinde sich nun vorübergehend in häuslicher Quarantäne, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. Eine Schulklasse wurde ebenfalls auf Corona getestet, weil die betroffenen Schüler als Kontaktpersonen der Kategorie 1 des Berufsschullehrers gelten. Die Ergebnisse seien noch nicht bekannt, heißt es in der AZ weiter....

  • Kaufbeuren
  • 01.07.20
Archivfoto: Tänzelfest in Kaufbeuren 2019, Eröffnung Lagerleben.
 4.396×

Partnerstadt
Italienische Fahnenschwinger leihen sich Kaufbeurer Tänzelfest aus

Das Tänzelfest in Kaufbeuren fällt 2020 aufgrund der Corona-Krise aus. Auch für die Contrada di San Giorgio aus der italienischen Partnerstadt Ferrara ist es ein fester Bestandteil im Terminkalender. Und das ändert sich laut Allgäuer Zeitung (AZ) auch in diesem Jahr nicht. Die Fahnenschwinger der Contrada leihen sich das Fest sozusagen aus. Dabei soll es sich um eine einmalige Aktion handeln. Demnach will die Contrada das Tänzelfest zu Ehren Kaufbeurens in ihrer Stadt feiern, heißt es in dem...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.20
Kaufbeuren soll einen neuen Campus für die Finanzhochschule bekommen.
 1.507×  1

Bildung
Kaufbeuren soll neuen Campus für die Hochschule bekommen

Kaufbeuren soll einen neuen Campus für die Finanzhochschule bekommen, das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Samstagsausgabe. Demnach habe sich Finanzminister Alfred Füracker (CSU) - in einem Gespräch mit Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) und dem Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Freie Wähler) - für das Vorhaben ausgesprochen.  Bereits mit dem nächsten Doppelhaushalt sollen die Kosten für die Planungen bereitgestellt werden, so die Zeitung weiter.  Mehr über das Thema lesen Sie...

  • Kaufbeuren
  • 27.06.20
Gericht (Symbolbild).
 1.881×

Alkohol- und Drogeneinfluss
Ohne Führerschein unterwegs: Gericht verdonnert Ostallgäuer (21) zu 720 Sozialstunden

Das Kaufbeurer Jugendschöffengericht hat einen 21-jährigen Ostallgäuer zu elf Monaten auf Bewährung und 720 Sozialstunden verurteilt. Der arbeitslose Angeklagte war mehrfach beim Fahren ohne Führerschein erwischt worden. Außerdem stand er dabei meistens unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Das Gericht verhängte außerdem eine zweijährige Führerscheinsperre und ein sechsmonatiges Fahrverbot für Kraftfahrzeuge aller Art. Während der Bewährungsdauer...

  • Kaufbeuren
  • 26.06.20
Bühne auf für das "Live.Art Festival2 in Kaufbeuren.
 796×

Kultur
"Live.Art Festival" in Kaufbeuren: Ein Mix aus Autokino, Comedy und Musik

Ein Festival in Coronazeiten? In Kaufbeuren wird es möglich. Während des "Live.Art Festivals" vom 9. bis 18. Juli verwandelt sich der Tänzelfestplatz in Kaufbeuren in ein Autokino mit großer Bühne. Mit im Programm: Verschiedene Filme, Comedy, Live-Musik und Theater. Autokino Laut Veranstalter haben im Autokino auf dem Tänzelfestplatz in Kaufbeuren 150 Autos Platz. Die Filmauswahl reicht vom bayerischen Heimatkrimi "Leberkäsjunkie" über das Musik-Drama „A Star ist born“ bis zu "Bohemian...

  • Kaufbeuren
  • 24.06.20
Freibad Neugablonz
 5.005×  2  1

Start in die Sommersaison
Kaufbeurer Freibäder: Nach Lockerungen wieder mehr Besucher erlaubt

+++Update, vom 23. Juni+++ Die Kaufbeurer Freibäder können ab sofort von mehr Badegästen besucht werden. Das teilt die Stadt Kaufbeuren mit. Demnach sind nach der Verkündung weiterer Corona-Lockerungen durch die Bayerische Regierung seit Montag 1.000 Badegäste im Freibad Kaufbeuren und 1.500 Badegäste im Erlebnisbad Neugablonz möglich. Zur Einhaltung der Abstandsgebote müssen die Wellnessbecken sowie die Breitrutsche geschlossen bleiben. Hintergrund: Im Juni starten die Kaufbeurer...

  • Kaufbeuren
  • 23.06.20
Dieses Jahr fällt das Tänzelfest in Kaufbeuren aus. Unser Bild entstand auf der Eröffnung 2019.
 1.053×  1

Tänzelfest
Für Fans und Sammler: "Ersatzabzeichen" erscheint Anfang Juli

Wegen Corona fällt das Tänzelfest in Kaufbeuren dieses Jahr aus. Laut dem Tänzelfestverein hätten trotzdem viele Fans angefragt, ob sie ein Abzeichen von diesem Jahr kaufen könnten. Die Festabzeichen 2020 sind bereits fertig und sollen für das Tänzelfest im kommenden Jahr verwendet werden. Als Alternative wird der Tänzelfestverein Anfang Juni einen Button zum Anstecken anbieten. "Eine Art einfaches Ersatzabzeichen", schreibt der Verein auf seiner Homepage. Mit dem Button könnten Fans des...

  • Kaufbeuren
  • 23.06.20
Die B12.
 3.717×  1

Bauarbeiten
Ausbau der B12: Planunterlagen einsehbar

Das Verfahren zum Ausbau der B12 hat begonnen. Das teilt die Regierung von Schwaben mit. Demnach soll die B12 zwischen Kempten und Buchloe auf einer Gesamtlänge von rund 51 Kilometern zweibahnig ausgebaut werden. Dafür hat die Regierung von Schwaben das straßenrechtliche Planfeststellungsverfahren für den ersten von sechs Planungabschnitten eingeleitet. Dabei handelt es sich um den etwa 10,2 Kilometer langen Planungsabschnitt zwischen Untergermaringen und der Autobahnanschlussstelle...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.20
In der Nacht auf Donnerstag ist ein Eurofigter nach Kaufbeuren transportiert worden.
 14.101×   Video   7 Bilder

Bildergalerie + Video
"Wir sind gut angekommen": Transport des Eurofighters nach Kaufbeuren verläuft überwiegend nach Plan

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam ein Eurofighter der Bundeswehr nach Kaufbeuren - auf dem Landweg. Unter anderem im Einsatz: Techniker der Bundeswehr und die Polizei.  Planmäßiger Ablauf Der Ablauf verlief nach Plan, erklärt der zuständige Polizeieinsatzleiter gegenüber all-in.de. In Kaufbeuren habe der Transport planmäßig etwas länger gedauert, aber damit hatten sie schon gerechnet.  Kurzer technischer HaltUnterwegs gab es einen kurzen Zwischenstopp: Weil...

  • Kaufbeuren
  • 18.06.20
Eurofighter der Bundeswehr (Symbolbild)
 8.368×

Schwertransport
Eurofighter kommt nach Kaufbeuren - auf der Straße

Elf Tonnen schwer, knapp zwölf Meter breit: Die Bundeswehr bringt ein Flugzeug vom Fliegerhorst Lechfeld nach Kaufbeuren. Einen Eurofighter. Allerdings nicht in der Luft, sondern auf der Straße. Die Landebahn am Fliegerhorst Kaufbeuren ist in einem zu schlechten Zustand, der Eurofighter könnte da nicht landen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird also ein Lastwagen den Eurofighter nach Kaufbeuren bringen, per Schwertransport auf öffentlichen Straßen. Am Fliegerhorst in Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 17.06.20
Komplett saniert wird der sogenannte Neubau des Jakob-Brucker-Gymnasiums. Eigentlich hätten die Arbeiten 2021 fertig werden sollen. Doch es kommt zu Verzögerungen. Voraussichtlich zum Schuljahresbeginn 2022/23 ist das Gebäude fertig.
 1.095×

Verzögerung
Sanierung des Jakob-Brucker-Gymnasiums in Kaufbeuren verschiebt sich

Die Sanierung des Jakob-Brucker-Gymnasiums in Kaufbeuren verschiebt sich um ein Jahr. Bis 2021 hätten die Arbeiten eigentlich fertig werden sollen, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.  Grund für die Verzögerung ist demnach die Corona-Krise und Mängel an Decken, die es zu beseitigen gilt. Das 25 Millionen Euro-Projekt soll deshalb voraussichtlich im September 2022 fertig werden. Der Schulbetrieb muss auch während der Arbeiten weitergehen. Mehr über das Thema lesen Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.20
Ein 39-jähriger Bundeswehr-Ausbilder hat im April 2019 einen 21-Jährigen türkisch-stämmigen Untergebenen rassistisch beleidigt (Symbolbild).
 4.495×

Geldstrafe
Bundeswehr-Ausbilder (39) bezeichnete Untergebenen (21) als "Scheiß-Türken"

Ein 39-jähriger Bundeswehr-Ausbilder hat im April 2019 einen 21-Jährigen türkisch-stämmigen Untergebenen rassistisch beleidigt. Das Amtsgericht Kaufbeuren sprach den Angeklagten nach dem Wehrstrafgesetz einer „Entwürdigenden Behandlung“ schuldig: Er muss eine Geldstrafe von 4.050 Euro aufbringen, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe.  Demnach soll der Ausbilder den Untergebenen gegenüber Kameraden in der Füssener Kaserne als "Scheiß-Türken“ bezeichnet haben, der einen eigentlich...

  • Kaufbeuren
  • 12.06.20
Zahnarzt (Symbolbild)
 1.373×

Verunsicherung
Weniger Zahnarzt-Besuche in Kaufbeuren wegen Corona-Sorgen

Auch in Zeiten von Corona gebe es keinen Grund, die Behandlung beim Zahnarzt aufzuschieben, erklärt Dr. Dr. Veit Zimmermann, Obmann für Kaufbeuren, Marktoberdorf und Buchloe im Zahnärztlichen Bezirksverband (ZBV) Schwaben, gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Doch trotz geöffneter und behandlungsbereiter Praxen seien im März und April deutlich weniger Patienten als normalerweise in seine Kaufbeurer Behandlungsräume gekommen. Gründe dafür seien unter anderem die Verunsicherung der Patienten und...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.20
Gericht (Symbolbild).
 2.870×  1  1

Volksverhetzung
Rassistische und sexistische Mails an Bild-Zeitung: Kaufbeurer zu Geldstrafe verurteilt

Das Amtsgericht Kaufbeuren hat einen Mann wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe in Höhe von fast 2.000 Euro verurteilt. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) verschickte der Verurteilte im Mai 2018 mehrere rassistische und sexistische digitale Leserbriefe and die Bild-Zeitung. Darin beleidigte der Kaufbeurer unter anderem Angela Merkel als "Ostfotze" und wünschte ihr den Tod. Außerdem bezeichnete der Mann Flüchtlinge als "Nigger". Die Bild-Zeitung zeigte den Mann deshalb an. Obwohl der arbeitslose...

  • Kaufbeuren
  • 04.06.20
Symbolbild.
 5.121×  1

Keine Neuinfektionen
Kaufbeuren gilt aktuell als "coronafrei"

Die Stadt Kaufbeuren gilt aktuell offiziell als "coronafrei". Nach Angaben der Stadt gibt es seit zehn Tagen keine Neuinfektionen mehr mit dem Coronavirus. Die Quarantänemaßnahmen der bislang 111 infizierten Personen aus Kaufbeuren seien abgeschlossen. Alle Betroffenen gelten somit als geheilt, so die Stadt in einer Mitteilung. Außerdem werden im Klinikum aktuell keine Corona-Patienten aus anderen Städten oder Landkreisen behandelt. Insgesamt sind in Kaufbeuren fünf Menschen nach einer...

  • Kaufbeuren
  • 04.06.20
Bernhard Pohl, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler aus Kaufbeuren.
 1.221×  1

Corona-Krise
Landtagsabgeordneter Pohl aus Kaufbeuren: Klare Perspektiven für Blasmusiker aufzeigen

Die beiden FREIE WÄHLER-Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Kaufbeuren) und Tobias Gotthardt (Kallmünz) appellieren in einem gemeinsamen Schreiben an Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU), umgehend Entscheidungen zur schrittweisen Wiederzulassung der Blasmusik zu treffen und so den vielen Vereinen und aktiven Musikern in Bayern eine Perspektive zu geben. Beide Abgeordnete verweisen darauf, dass das Herunterfahren aufgrund der Corona-Pandemie unabdingbar war, sie sehen aber nun den Zeitpunkt...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.20
Das Landratsamt Ostallgäu will klimaneutral werden.
 121×

Konzept
Spezialwissen zum Klimawandel im Ostallgäu jetzt online

Das Klimaanpassungskonzept des Landkreises Ostallgäu ist seit kurzem auch in einer ausführlichen Fassung auf der Homepage www.klimaschutz-ostallgaeu.de verfügbar. Diese Dokumentation richtet sich mit handfestem Spezialwissen zu Gefahren der Klimakrise vorrangig an Fach-Akteure wie Unternehmen, Kommunen, Behörden, Land- und Forstwirte, Tourismus oder Energieversorger. Landrätin Maria Rita Zinnecker: „Anders als beim Klimaschutz stehen bei der Klimaanpassung die eigenen Risiken deutlicher im...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.20
Ein Teil am Rande des Sportplatzes an der Turnerstraße ist als Standort für die Container vorgesehen.
 1.055×  1

Wegen hoher Nachfrage
Kaufbeuren plant provisorische Kita-Lösungen

Wegen der hohen Nachfrage an Kita-Plätzen in Neugablonz plant die Stadt Kaufbeuren provisorische Betreuungsplätze, um kurzfristig auf das Recht der Eltern auf Betreuungsmöglichkeiten reagieren zu können. Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung (AZ) hervorgeht, stimmte der städtische Verwaltungsausschuss nun den Planungen zu. Demnach sei eine Containerlösung sowie ein Naturkindergarten geplant, die sich erweitern und bei Bedarf auch wieder verkleinern lassen. In den kommenden Jahren sollen...

  • Kaufbeuren
  • 28.05.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020