Heimatreporter-Beitrag
Theater im Turm und MAUKE laden zum paurischen Mundartabend ein

2Bilder

Nach neun Jahren haben sich die beiden Gruppen zum zweiten Mal zu einem gemeinsamen Projekt entschlossen und wollen ihr Bestes geben um dem Publikum einen witzigen, aber auch interessanten Mundartabend zu bieten.
Mit „Drhejme“ gestalten die Neugablonzer Kultband „MAUKE“, die 2013 mit dem Kaufbeurer Kulturpreis ausgezeichnet wurde und das „Theater im Turm“ eine schillernde Collage aus Mundartliedern, Gedichten und Sketchen. Für die Besucher wird dabei der paurische Sprachschatz und das Neugablonzer Lebensgefühl mit tiefgründigem Witz und packendem Humor hautnah erlebbar. Das Motto »Drhejme« stammt aus dem literarischen Schatz des Heimatdichters Heinz Kleinert und gibt dem Ensemble den Rahmen um einen intimen Blick in die Wohnzimmer und Geschäftsräume des aufstrebenden Neugablonzer Bürgertums zu wagen. Die Szenen lassen die Blütezeit paurischer Lebensart nochmals Revue passieren, wenn von tierischen Erbschaften und misslungenen Geschäftsessen, von romantischen Stunden am italienischen Sandstrand und zänkischen Marktbesucherinnen erzählt wird.
Eine seltene Gelegenheit, die Freunde der paurischen Mundart nicht verpassen sollten.

Da die Aufführungen am Donnerstag, 9. Mai, Freitag, 10. Mai und Samstag, 11. Mai 2019
schon weitgehend ausverkauft sind, gibt es zwei Zusatzvorstellungen am Montag, 13. Mai 2019 und Dienstag, 14. Mai 2019. Alle Aufführungen finden im Pfarrsaal der Herz-Jesu-Kirche in Neugablonz statt und beginnen jeweils um 20 Uhr.
Karten gibt es bei der Buchhandlung Menzel in Neugablonz, Sudetenstraße 119, Telefon 08341 / 98244.

Autor:

Karl Köberle

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019