Kino
Szenen für einen Film von Wolfgang Hawel und Nelson Berger wurden in dieser Woche in Kaufbeuren gedreht

Kino statt Theater in Kaufbeuren.
  • Kino statt Theater in Kaufbeuren.
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von Camilla Schulz

„Kamera läuft“ statt „Vorhang auf“ heißt es an diesem Abend im Kaufbeurer Stadttheater. Denn statt Theater wird dort am Samstag Kino gemacht. Allerdings spielt die Bühne eine Rolle in dem Film, den Wolfgang Hawel und Nelson Berger produn und bei dem der Österreicher Sebastian Anton Maria Brummer Regie führt. In dem Film geht es um zwei ungleiche Zwillingsbrüder und ihre verdrängten Probleme. Nicht nur das Kaufbeurer Theater, sondern auch einige Kaufbeurer dürfen mitspielen. Als Komparsen – eine davon AZ-Redakteurin Katharina Gsöll – sollen sie Theatersponsoren darstellen. Hawel hat dazu eine bunt gemischte Gruppe, Frauen und Männer, jung und älter, eingeladen.

Im Theaterfoyer werden sie von der Visagistin Heike Straub aus Marktoberdorf, unterstützt von ihrer Tochter, professionell geschminkt. Die Männer werden meist nur abgepudert, damit der Teint im Kameralicht nicht glänzt. Dazu gibt ihnen Straub etwas Carmex auf den Finger, mit dem sie ihre Lippen betupfen sollen, damit sich diese nicht trocken anfühlen. Die Frauen müssen etwas länger auf dem Hocker vor dem hell ausgeleuchteten Spiegel sitzen bleiben. Oder besser: dürfen. Denn die meisten Statistinnen scheinen es zu genießen, mal ein Profi-Make-up verpasst zu bekommen. Auf dem Schminktisch stehen große, aufgeklappte Metallkoffer, in denen sich Lidschattenpaletten mit allen Farbschattierungen, Lippenstiftdöschen in Nuancen von zartem Rosé bis zu dramatischem Karminrot stapeln. Daneben Puderdosen, Highlighter, Pinsel, Quasten, Blender und Applikatoren. Etwa 20 Statisten müssen durch die Maske geschleust werden, bevor der Dreh starten kann.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 30.03.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Katharina Gsöll aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019