Sicherheit
Bildschirmwerbung an der Kaufbeurer Spittelmühlkreuzung ist umstritten

Tausende Autofahrer rollen täglich über die Spittelmühlkreuzung. Etliche warten vor roten Ampeln. Wer etwas mitzuteilen hat, findet hier seine Zielgruppe. Ein Unternehmen hat bei der Stadt um Erlaubnis gebeten, Bildschirme an der Fassade des unmittelbar angrenzenden Geschäftshauses Gutenbergstraße 1 installieren zu dürfen.

Indes: Was auf dem Berliner Ku’damm oder in der Gewerbeperipherie einer amerikanischen Großstadt gang und gäbe ist, scheint auf der am stärksten befahrenen Kreuzung Kaufbeurens nicht selbstverständlich.

Werbeanlagen mit ständig wechselndem Inhalt – so heißen die Bildschirme im schönsten Behördendeutsch. Ein Monitor ist etwa 2,50 auf 1,80 Meter groß, nimmt also die Fläche von etwas mehr als zwei Fenstern ein.

Im Zentrum der Diskussion stehen jeweils eine Werbeanlage auf der Südseite und eine auf der Westseite – also jene, die sich direkt im Blickfeld der Autofahrer befinden würden.

'Wir wollen einen zeitgemäßen Blickfang', sagt Ralf Wachter von der Firma Allgäu Kapital, einem Teileigentümer der Immobilie. Bei der Stadt kann man sich vorstellen, dieses Ansinnen zu genehmigen.

Allerdings unter der Voraussetzung, dass der Wechselabstand der Werbung mindestens fünf Minuten beträgt. Die Diskussion in der jüngsten Bauausschusssitzung darüber dauerte lang, gefährlich lang.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. Februar kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Autor:

Alexander Vucko aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019