Zwischen Naturwundern und Armut
Kaufbeurer Kinderarzt als Entwicklungshelfer in Kenia

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: Allgäu-TV
  • hochgeladen von allgäu.tv

Doktor Volkmar Reschke ist Kinderarzt und Entwicklungshelfer. Einmal im Jahr fliegt er mit der Lufthansa-Hilfsorganisation Cargo Human Care nach Kenia und behandelt dort vor allem Kinder aus ärmsten Familien. Nach einem Jahr coronabedingter Pause, konnte er sich dieses Jahr auf seine 16. Entwicklungshelfer-Tour begeben. Im ersten Teil haben wir Ihnen schon von seiner Arbeit in Kenias Hauptstadt Nairobi berichtet. Hier der zweite Teil und dort geht‘s für den Kaufbeurer Arzt per Flugzeug in noch abgelegenere Regionen: Er will die Volksgruppe der Massai besuchen.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen