Bildergalerie
Orientierung im Angebotsdschungel: Berufsinfotag in Kaufbeuren

Von Anfang bis Ende durchgehend gut besucht war der Berufsinfotag in der Sparkassen-Passage.
12Bilder
  • Von Anfang bis Ende durchgehend gut besucht war der Berufsinfotag in der Sparkassen-Passage.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Wenn eine gute Sache gut ankommt, braucht man sich um den Erfolg nicht zu sorgen: Kaum hatten sich gestern Vormittag die Türen der Sparkasse Kaufbeuren zum inzwischen 30. Berufsinfotag des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geöffnet, füllten sich die Räume mit Besuchern, vielen Gesprächen – und dem ein oder anderen ganz konkreten Versprechen, sich möglichst bald bei einem Vorstellungsgespräch wiederzusehen.

Bei der Eröffnung wurde es ein ums andere Mal betont: Auch in Zeiten der Digitalisierung geht nichts über persönliche Kontakte. Neben der fachlichen Eignung müsse immer auch die persönliche Chemie zwischen dem stimmen, der ausbildet, und dem, der sich ausbilden lassen möchte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.02.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019