Kaufbeuren und Region - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Geplant: Neues Kaufland in Kaufbeuren

Einkaufen
Bis Ende 2019 entsteht neues Kaufland in Kaufbeuren

Bereits im Sommer möchte Kaufland in Kaufbeuren mit dem Bau eines neuen Marktes auf dem bisherigen Gelände des Mercedes-Autohauses an der Augsburger Straße beginnen. Der entsprechende Bauantrag für den Neubau mit insgesamt 4000 Quadratmetern Verkaufsfläche ging bei der Stadtverwaltung ein. Darüber informierte Stadtplaner Manfred Pfefferle die Stadträte in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Die Fertigstellung ist bis zum Weihnachtsgeschäft 2019 geplant. An der Ortseinfahrt in der ...

  • Kaufbeuren und Region
  • 11.05.18
  • 4603× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Die Zeppelinhalle, der Ort der Hauptversammlung der Aktienbrauerei Kaufbeuren AG, ist bald nicht mehr im Besitz des Unternehmens. Der Verkauf des ehemaligen Geländes der Rosen- und Schiffbrauerei auf dem Afraberg an ein Münchner Immobilienunternehmen soll Ende Mai mit der Überweisung der letzten Rate abgeschlossen sein. Das dürfte auch für wieder erfreulichere Bilanzzahlen sorgen.

Kritik
Turbulente Hauptversammlung der Aktienbrauerei Kaufbeuren AG

Turbulent ging es zu bei der Aktionärshauptversammlung der Aktienbrauerei Kaufbeuren AG. Rund sechs Stunden lang richteten vor allem Kleinaktionäre ihre kritischen Fragen an Vorstand Werner Sill, der zuvor einen Verlust von gut 1,6 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2016/2017 vermelden musste. Wo die Ursachen für dieses Defizit liegen, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 11.05.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in...

  • Kaufbeuren und Region
  • 10.05.18
  • 1247× gelesen
Wirtschaft
Die Stadt Kaufbeuren ist mit über 60 Prozent am Energiekonzern VWEW beteiligt.

Gewinnausschüttung
Stadt Kaufbeuren profitiert von Anteilen an dem Energieversorger VWEW

Über 4,6 Millionen Euro Gewinn erwirtschaftete der Energieversorger Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke (VWEW) im Jahr 2016. Die Stadt Kaufbeuren, die 60,8 Prozent Anteile an dem Unternehmen hält, freute sich über eine Ausschüttung von 2,8 Millionen Euro. Sie finanzierte damit wie bereits in den vergangenen Jahren ihre Freibäder und das Hallenbad. Dies berichtete Finanzreferent Markus Pferner im Verwaltungsausschuss des Stadtrats. Pferner informierte über sämtliche Beteiligungen der Stadt...

  • Kaufbeuren und Region
  • 08.05.18
  • 262× gelesen
Wirtschaft
Fachmarktzentrum Märzenpark in Kaufbeuren: Eröffnung

Fachmarktzentrum
Märzenpark: Kunden und Geschäftsleute freuen sich am Eröffnungstag über „gelungenen Mix“

Die 200 Parkplätze sind bereits um 9 Uhr belegt. Die ersten Kunden im Märzenpark freuen sich am Donnerstag über kostenlosen Sekt und Rosen zur Begrüßung. Zudem locken mehrere Gewinnspiele zum Mitmachen. Das weitere Fachmarktzentrum in Kaufbeuren wird offensichtlich gut angenommen. Auch wenn es keinen Massenandrang gibt, sind die Geschäftstreibenden allesamt sehr zufrieden. Denn die Kunden, die da sind, kaufen auch ein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer...

  • Kaufbeuren und Region
  • 03.05.18
  • 958× gelesen
Wirtschaft
Letzter Schliff: Die Handwerker gaben sich gestern noch die Klinke im neuen Märzenpark in die Hand. Heute eröffnen die Geschäfte dort und der Parkplatz ist den Kunden vorbehalten.

Attraktionen
Märzenpark in Kaufbeuren eröffnet am Donnerstag

Das Fachmarktzentrum Märzenpark an der Mindelheimer Straße wartet am Donnerstag auf seine ersten Kunden. Allerdings gibt es keine offizielle Eröffnungsfeier. Vielmehr bietet jedes Geschäft für sich den Besuchern Attraktionen. Der Lebensmittelmarkt Feneberg und der Drogeriemarkt dm öffnen bereits um 8 Uhr ihre Pforten. Dort gibt es unter anderem mehrere Gewinnspiele, einen Bio-Koch und Kinderschminken. Um 9 Uhr folgen der Tiernahrungsmarkt Das Futterhaus und der Dekomarkt Depot. Auch die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 03.05.18
  • 1855× gelesen
Wirtschaft
Die Vorbereitungen am Fachmarktzentrum Märzenpark laufen noch.

Letzte Vorbereitungen
Fachmarktzentrum Märzenpark in Kaufbeuren eröffnet am 3. Mai

Noch gut eine Woche bis zur Eröffnung, doch der vordere Parkplatz des neuen Märzenparks an der Mindelheimer Straße in Kaufbeuren ist bereits gefüllt. Mit Fahrzeugen von Handwerkern, Lieferanten und Mitarbeitern der neuen Geschäfte. Sie alle arbeiten bis zum Anschlag, damit das nächste Fachmarktzentrum Kaufbeurens pünktlich am 3. Mai seine Kunden begrüßen kann. Bauherr Josef Scheibel weiß, dass das klappen muss. Und er kennt aus langjähriger Erfahrung die angespannte Stimmung während des...

  • Kaufbeuren und Region
  • 24.04.18
  • 2863× gelesen
Wirtschaft
29 Bilder

Bildergalerie
Mayr Antriebstechnik eröffnet Kommunikationszentrum in Mauerstetten

Nach zwei Jahren Bauzeit hat das Unternehmen Mayr Antriebstechnik am Mittwoch in Mauerstetten (Ostallgäu) sein neues Kommunikationszentrum eröffnet. 3100 Kubikmeter Beton, 400 Tonnen Baustahl, 3540 Quadratmeter Gebäudenutzfläche und ein 50 Meter langer Tunnel als Anbindung an die bestehenden Firmengebäude: Das sind die Eckdaten des markanten Rundbaus. Unter dem Namen mayr.com dient es dem Unternehmen künftig für jegliche Form der Kommunikation, also Kundenbetreuung, Aus- und Weiterbildung....

  • Kaufbeuren und Region
  • 18.04.18
  • 1009× gelesen
Wirtschaft
Sparkassen-Passe in Kaufbeuren

Diskusion
Fachmarkzentrum Forettle-Center: Wird der Süden der Kaufbeurer Altstadt abgehängt?

Das Forettle-Center zieht derzeit viel Aufmerksamkeit auf sich. Anfang Mai geht zudem voraussichtlich der Märzenpark an den Start. Zwei Fachmarktzentren keilen dann die Altstadt ein. Wird der Süden der Altstadt dann abgehängt? Ein Bereich, in dem bislang die Sparkasse kräftig investiert hat, um die Geschäftswelt zu beleben. Der Neubau des Parkhauses Süd, die Sanierung und Erweiterung der Hauptstelle der Sparkasse und vor allem die Sparkassen-Passage selbst sind Beispiele für...

  • Kaufbeuren und Region
  • 17.04.18
  • 626× gelesen
Wirtschaft
Schlusspunkt hinter filmreife Story eines Kaufbeurer Fondsunternehmens

Pleite
Schlusspunkt hinter filmreife Story eines Kaufbeurer Fondsunternehmens

So stark war die Hollywood-Dosis in Kaufbeuren nie zuvor. Mehr Glamour gab es auch nach der Victory Media AG nicht mehr. Gesellschafterversammlungen des einstigen Filmfondsunternehmens gerieten mitunter zum Promi-Auflauf. Italo-Haudegen Bud Spencer und Filmkomponist Guido de Angelis fuhren in der schwäbischen Provinz vor. Die Gastgeber ließen sogar Baywatch-Star David Hasselhoff in Bayern einfliegen, um für Produktionen zu werben. Eine Zeit, in der sich die Kaufbeurer Aktiengesellschaft im...

  • Kaufbeuren und Region
  • 13.04.18
  • 465× gelesen
Wirtschaft
20 Bilder

Bildergalerie
In Kaufbeuren hat das Forettle-Center eröffnet

Sechs Jahre heftige politische Diskussion und Planung, 18 Monate Bauzeit, 19 Geschäfte, 250 Parkplätze, 30 Millionen Euro Investitionssumme: Das sind die Eckdaten des Forettle-Centers, das am Donnerstag um 10 Uhr offiziell eröffnet wurde. Zu den Mietern zählen der Lebensmittelmarkt Rewe, die Geschäfte Fussl, Action, KiK und MyShoes. Neben dem Festakt mit Reden der Vertreter des Eigentümers und der Projektbeteiligten sowie von Oberbürgermeister Stefan Bosse haben sich viele Mieter ein Programm...

  • Kaufbeuren und Region
  • 12.04.18
  • 6984× gelesen
Wirtschaft
Forettle in Kaufbeuren vor der Eröffnung

Einkaufszentrum
Endspurt vor der Eröffnung des Kaufbeurer Forettle-Centers

Sechs Jahre Planungs- und Bauzeit sind so etwas wie ein Marathon. Bleibt man im sportlichen Bild, kommt auch beim Forettle-Center auf den letzten Metern Spannung auf. Am kommenden Donnerstag um 10 Uhr wird das Fachmarktzentrum in Kaufbeuren nach 16 Monaten Bauzeit eröffnet. Hochbetrieb im und um das kleine Einkaufszentrum herum. Handwerker, Ladeneinrichter, Straßenbauer arbeiten täglich bis in den späten Abend und am Wochenende. „Wir schaffen das“, sagt Centermanagerin Iris Stiller. Wie sich...

  • Kaufbeuren und Region
  • 06.04.18
  • 2482× gelesen
Wirtschaft

Immobilien
Bauen in Kaufbeuren hat Hochkonjunktur

Der Kaufbeurer Immobilienmarkt glüht. Unternehmen, Wohnbaugenossenschaften und private Bauherrn reißen ab, bauen neu und sanieren. Die Gründe: Ein hoher Bedarf an Wohnraum, Investitionen in sicheres Betongold und das zinsbedingt billige Baugeld. Größter Entwickler von Baugebieten und Anbieter neugebauter Mietwohnungen ist derzeit die Immo-Holding mit Sitz in Oberbeuren. „Wir können uns über Arbeit nicht beklagen“, sagt Projektentwickler Carmelo Panuccio. „Jetzt haben wir eine Grenze erreicht...

  • Kaufbeuren und Region
  • 05.04.18
  • 365× gelesen
Wirtschaft

Planung
Traditionsunternehmen erster Bauherr im neuen Kaufbeurer Gewerbegebiet

Vor fünf Jahren hat die Stadt planerisch die Weichen für das Gewerbegebiet Untere Au an der Buronstraße gestellt, das zuletzt vor allem wegen der Moschee-Pläne in der öffentlichen Diskussion war. Jetzt baut dort das erste Unternehmen. Dabei handelt es sich um eines der ältesten Betriebe in der Stadt: Kachelofenbau Dollinger mit seinem traditionsreichen Standort in der Neuen Gasse in der Altstadt. Die Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1755. Trotz des Neubaus will Inhaber Hans-Dieter...

  • Kaufbeuren und Region
  • 04.04.18
  • 1620× gelesen
Wirtschaft
Oberbürgermeister Stefan Bosse hat sich schon mal im Einschenken geübt, während Lisa Henze von Recup das Pfandsystem im Rathaus vorstellte. Im Gepäck hatte sie mehrere Becher der Allgäu-Edition: Auf ihnen finden sich Wahrzeichen wie der Kaufbeurer Fünfknopfturm und das Schloss Neuschwanstein.

Umwelt
Kaffeebecher-Pfandsystem von “Recup“ in Kaufbeuren vorgestellt

Meistens ist mit dem Kaffee zum Mitnehmen ein Haufen Müll verbunden: Das Problem sind die Einwegbecher. Mit dem Pfandsystem von Recup soll damit in der Wertachstadt nun Schluss sein. Mehrere Kaufbeurer Geschäftsleute zeigten bei einer ersten Infoveranstaltung im Rathaus großes Interesse und folgen damit ihren Kollegen im West-, Unter- und Oberallgäu. „Unser Ziel ist es, überall dort zu sein, wo es Kaffee gibt“, betonte Lisa Henze von Recup. Damit verbunden ist der Grundgedanke des...

  • Kaufbeuren und Region
  • 22.03.18
  • 587× gelesen
Wirtschaft
Das Forettle Center vier Wochen vor der Eröffnung.

Eröffnung
Die ersten Mieter eröffnen im Kaufbeurer Forettle-Center – noch haben die Handwerker das Sagen

Das Rewe-Center veranstaltet ein festliches Pre-Opening für geladene Gäste. Und am Tag darauf, den 12. April, öffnen sich die großen Glastüren des Forettle-Centers dann für alle Kunden. Möglicherweise werden die ersten Besucher durch ein Spalier applaudierender Mitarbeiter laufen. Der Oberbürgermeister zerschneidet mindestens ein Band. Und in den Läden drehen sich die Glücksräder. Allein: Teile des Einkaufszentrums sind längst geöffnet. Die riesigen Fenster des Fitnessstudios Clever Fit...

  • Kaufbeuren und Region
  • 16.03.18
  • 4039× gelesen
Wirtschaft
Rainer Hesse ist nicht mehr Geschäftsführer von Kaufbeuren Marketing.

Tourismus
Rainer Hesse hört als Geschäftsführer von Kaufbeuren Marketing auf

Seit 13 Jahren ist Rainer Hesse Geschäftsführer des Vereins Kaufbeuren Marketing und damit auch der Tourist Information. Nun sagt er dem Allgäu ade. Anfang Mai tritt der 48-Jährige eine neue Stelle als regionaler Wirtschaftsförderer in einem niedersächsischen Landkreis mit rund 120.000 Einwohnern an. Hesse wird dort Geschäftsführer einer kommunalen GmbH, deren Aufgabe es ist, den Wirtschaftsraum weiterzuentwickeln. Er freue sich auf die neue Aufgabe, die seiner „beruflichen und privaten...

  • Kaufbeuren und Region
  • 15.03.18
  • 605× gelesen
Wirtschaft
Impressionen aus alten Zeiten: Blick in die Garnspinnerei Anfang dieses Jahrhunderts bei Momm (links), die Insolvenzversteigerung 2005 in der Textilfabrik mit Gästen aus aller Welt (unten, Mitte) und die altehrwürdige Momm-Geschäftsführervilla (unten, rechts), in der heute Büros residieren. Derzeit wird der Südteil des Wohn- und Gewerbeparks Momm für neue Wohnbebauung vorbereitet. Die markante Sheddachhalle (oben, rechts) muss weichen.

Pleite
Insolvenzverfahren über Kaufbeurer Textilfabrik Momm nach 13 Jahren vor dem Abschluss

Die Mitarbeiter hatten Tränen in den Augen. Unter Position Nummer 866 ein Faxgerät, unter 770 ein Diktiergerät. Der komplette Websaal 4 mit den Nummern 425 bis 534 zusammengefasst, samt der 89 hochmodernen Luftwebmaschinen, Marke Dornier, Baujahr 1996. Die Bandbreite war groß in dem Versteigerungskatalog mit knapp 900 Positionen, hinter denen sich tausende von Einzelstücken und sogar die Ausrüstung für 31 Werksfeuerwehrleute verbargen. Eine komplette Fabrik kam am Tag der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 13.03.18
  • 1570× gelesen
Wirtschaft
Ein starkes Team (von rechts): Saskia Grigat (17) macht gerade eine Ausbildung zur Konditorin, während Dario Körber (16) als Bäckerlehrling in die Fußstapfen seines Vaters tritt. Jakob Coulibaly (22) ist nun schon im zweiten Lehrjahr.

Nachwuchsmangel
Bäckerlehrlinge in Kaufbeuren gesucht

Als Christian Körber im Jahr 1989 seine Ausbildung begann, gab es in Kaufbeuren noch mindestens acht Handwerksbäckereien. Heute ist die Zahl um gut die Hälfte geschrumpft. „Uns brechen die Ausbildungsbetriebe weg“, sagt der Bäckermeister, der die Innung Ostallgäu als Vize-Obermeister vertritt. Das gleiche Bild zeigt sich nun auch bei den Auszubildenden. Inzwischen sind die Lehrlinge so rar geworden, dass an der Kaufbeurer Berufsschule kaum noch eine Klasse zustande kommt. Daher traf die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 10.03.18
  • 492× gelesen
Wirtschaft
Die Energie für Gebäude KG aus Kaufbeuren wurde vom Bundeswirtschaftsministerium zum dritten Mal in Folge mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichnet: Geschäftsführer Dipl. Ing. (FH) Martin Sandler und Marketingleiter Benjamin Sandler mit der preisgekrönten Neuentwicklung - dem WärmepumpenManager.

Energie
Kaufbeurer Unternehmer Martin Sandler zum dritten Mal mit dem Bundesinnovationspreis ausgezeichnet

Unternehmer Martin Sandler kann es selbst nicht fassen. Zum dritten Mal in Folge erhält das Kaufbeurer Unternehmen Energie für Gebäude (EFG) den Innovationspreis des Bundeswirtschaftsministeriums. Die Auszeichnung wird am Sonntag auf der Internationalen Handwerksmesse in München verliehen. Sandlers neueste Entwicklung soll nach Firmenangaben den nachhaltigen und vor allem transparenten Betrieb von Wärmepumpen sicherstellen. Für welches Produkt Sandler konkret ausgezeichnet wurde, erfahren...

  • Kaufbeuren und Region
  • 09.03.18
  • 881× gelesen
Wirtschaft

Unkrautmittel
Kaufbeurer CSU will Glyphosat-Einsatz unterbinden

Glyphosat ist in aller Munde. Seit 1974 kommt es weltweit bei der Unkrautvernichtung zum Einsatz. Das Gift steht im Verdacht, krebserregend zu sein. Der scheidende CSU-Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hatte jüngst mit seinem eigenmächtigen Ja zu einer weiteren Zulassung des umstrittenen Mittels in der EU für mächtig Ärger im Berliner Kabinett gesorgt. Nun will auch die Stadt Kaufbeuren Glyphosat den Boden entziehen – ausgerechnet aufgrund eines Antrags der CSU im Stadtrat. Das...

  • Kaufbeuren und Region
  • 09.03.18
  • 105× gelesen
Wirtschaft
An den Parkautomaten in Kaufbeuren kann man bald auch ohne Bargeld bezahlen.

Digitalisierung
In Kaufbeuren können Autofahrer bald bargeldlos Parkgebühren entrichten

Für die Autofahrer bieten Parkgebühren meist wenig Anlass zur Freude. Der Suche nach einem Stellplatz in der Altstadt folgt nicht selten das verzweifelte Kramen nach Münzen, mit denen der Automat gefüttert werden muss. Die Stadt möchte diese kleinen Alltagsdramen entschärfen. Künftig soll auch derjenige Autofahrer einen Parkschein ziehen können, der kein Bargeld zur Hand hat. Ein Mobiltelefon braucht es dafür allerdings schon. Mittels einer speziellen App reicht dann ein Fingertipp, um zu...

  • Kaufbeuren und Region
  • 07.03.18
  • 472× gelesen
Wirtschaft
Vom Boykott der Supermarktkette Edeka gegenüber Nestlé-Produkten ist das Werk in Biessenhofen nur am Rande betroffen. Im Ostallgäu wird hauptsächlich Babynahrung hergestellt.

Nahrungsmittelkonzern
Edeka boykottiert Nestlé: Was das für das Werk in Biessenhofen bedeutet

Gut zwei Wochen ist es her, da ließ folgende Meldung aufhorchen: Edeka schmeißt Nestlé aus den Läden. Der größte deutsche Lebensmittelhändler boykottiert den weltgrößten Nahrungsmittelkonzern und will den Verkauf von über 160 Produkten stoppen. Betroffen sind unter anderem Nescafé, Kitkat, Wagner-Pizza, Vittel-Mineralwasser, Thomy-Mayonnaise und Maggi. In Biessenhofen im Ostallgäu besitzt der Nestlé-Konzern ein Werk. Nestlé ist größter Arbeitgeber und Gewerbesteuerzahler in der Gemeinde. In...

  • Kaufbeuren und Region
  • 05.03.18
  • 9529× gelesen
Wirtschaft
In der Sattlerei Scupin zeigt Theresa Steiner ihr Können.

Wettbewerb
Sattlerin Theresa Steiner (20) aus Irsee holt zwei Handwerkspreise auf Bundesebene

Als Sattlerin muss sich Theresa Steiner mit flexiblen Materialien wie Leder auskennen, mindestens genauso gut mit der Hand nähen können wie mit einer Maschine und sich nicht davor scheuen, einen kompletten Sitz auseinander zu nehmen. „Theresa hat das alles drauf“, betont ihr Chef Hans-Joachim Scupin, Inhaber der gleichnamigen Sattlerei in Kaufbeuren. Das hat die 20-Jährige nicht nur während ihrer Ausbildung bewiesen, sondern vor Kurzem auch beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks....

  • Kaufbeuren und Region
  • 05.03.18
  • 1225× gelesen
Wirtschaft
Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts sind viele Diesel-Fahrer verunsichert.

Diesel-Urteil
Was Betroffene in Kaufbeuren zum drohenden Fahrverbot sagen

Dieses Urteil hat es in sich: Grundsätzlich dürfen Kommunen ein Diesel-Fahrverbot verhängen, um für bessere Luft in den Innenstädten zu sorgen. So entschied nun das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Gerade bei vielen Pendlern und mittelständischen Unternehmern sitzt der Schock tief – nicht nur in den Großstädten, sondern auch in der Region. Was bedeutet das Urteil für die Betroffenen? Als sich Andrea Hiemer 2013 für ein neues Auto entschied, spielte der Umweltgedanke für sie eine große...

  • Kaufbeuren und Region
  • 02.03.18
  • 3380× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018