Eishockey-Pressemitteilung
Das erste DEL2-Hauptrunden-Wochenende für den ESV Kaufbeuren steht an

Der ESV Kaufbeuren bestreitet am Wochenende gleich zwei Spiele in der neuen DEL2-Saison.
Der ESV Kaufbeuren bestreitet am Wochenende gleich zwei Spiele in der neuen DEL2-Saison. (Foto: Mathias Wild)

Nach sechs Wochen Vorbereitung wird es für die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann nun ernst. Am Freitag beginnt für die Joker mit einem Auswärtsspiel beim Top Favoriten in Frankfurt die DEL2-Saison 2018/2019. Spielbeginn in der Mainmetropole gegen die Löwen ist um 19:30 Uhr. Am Sonntag um 18:30 Uhr steht das erste Heimspiel für den ESVK auf dem Programm. Zu Gast in der erdgas schwaben arena ist der EC Bad Nauheim.

Trainer Andreas Brockmann muss zum Liga Auftakt und in den kommenden vier Wochen sicher auf Stürmer Steven Billich verzichten. Florian Thomas konnte am letzten Sonntag schon wieder beim Testspiel gegen den ERC Ingolstadt mitwirken und somit sollte auch einem Einsatz am Wochenende nichts mehr im Wege stehen.

Die Förderlizenzspieler Tim Wohlgemuth und Simon Schütz vom Partnerclub ERC Ingolstadt werden am Wochenende dagegen nicht zur Verfügung stehen. Ob Fabian Koziol, Markus Lillich und Marvin Schmid am Wochenende beim ESVK oder beim ECDC Memmingen zum Einsatz kommen werden, wird erst kurzfristig entschieden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018