Kaufbeuren und Region - Rundschau

Beiträge zur Rubrik Rundschau

Rundschau
Dr. Christoph Greifenhagen in seinem Garten.

Silberdistel
Anwalt der Natur: Mediziner Christoph Greifenhagen schafft in Kaufbeuren besondere Räume

Der Balkenmäher zählt ebenso zum Handwerkszeug des Doktors wie die Lupe. Zur ersten Mahd auf der neu angelegten Allgäuer Blumenwiese mitten in Kaufbeuren schreitet Christoph Greifenhagen gerne selbst. Doch weder schweres Gerät noch sein Alter hindern den 84-Jährigen, plötzlich auf die Knie zu fallen und über Fundstücke zwischen Straßen, Baugebieten und versiegeltem Boden zu frohlocken. Denn Glockenblumen, Margeriten und Kuckuckslichtnelken finden auf bepflanzten Kreisverkehren und in...

  • Kaufbeuren und Region
  • 26.05.18
  • 261× gelesen
Anzeige
Rundschau

Verurteilung
Drei Verfahren gegen Reichsbürger am Kaufbeurer Amtsgericht

Sie erkennen den Staat nicht an und sprechen seinen Behörden die Legitimation ab: Die sogenannten Reichsbürger beschäftigen auch im Allgäu immer wieder die Justiz. Am Kaufbeurer Amtsgericht fanden jetzt an einem Vormittag drei Verfahren gegen mutmaßliche Anhänger der Bewegung statt. Eines der beiden Einspruchsverfahren, in dem es um einen Glatteis-Unfall aufgrund unangepasster Geschwindigkeit ging, verlief völlig unspektakulär und endete mit einer Einspruchsrücknahme. Im anderen Fall wollte...

  • Kaufbeuren und Region
  • 24.05.18
  • 472× gelesen
Rundschau

Ermittlung
Falsche Polizeibeamte: Beinahe hätte Betrüger Senior in Kaufbeuren um 40.000 Euro betrogen

Auf frischer Tat hat die Polizei einen 25 Jahre alten Mann und seinen fünf Jahre älteren Komplizen festgenommen, die einen 87-jährigen Senior in Kaufbeuren um 40.000 Euro betrügen wollten. Die beiden jungen Männer hatten sich als Kriminalbeamte ausgegeben und den Senior bereits dazu gebracht, 40.000 Euro von seiner Bank abzuheben. Es gehe um eine Forderung der Staatsanwaltschaft. Laut Polizei hatten die Männer von einem Callcenter in der Türkei angerufen. Polizeibeamte nahmen den...

  • Kaufbeuren und Region
  • 14.05.18
  • 3546× gelesen
Rundschau

Freiheitsberaubung
Verhandlung in Kaufbeuren: Eltern hielten Tochter (19) in Wohnung fest

Es war eine spektakuläre Aktion von Polizei und Feuerwehr, bei der im Februar 2017 auch eine Drehleiter zum Einsatz kam: Eine 19-jährige Türkin wurde damit vom Balkon ihrer elterlichen Wohnung geholt, in der sie angeblich seit Oktober 2016 gegen ihren Willen festgehalten worden sein soll. Hintergrund war offenbar, dass die junge Frau eine bevorstehende, arrangierte Heirat mit einem Landsmann nicht akzeptieren wollte. Ihre Eltern mussten sich jetzt wegen Freiheitsberaubung vor dem Kaufbeurer...

  • Kaufbeuren und Region
  • 23.04.18
  • 5843× gelesen
Rundschau
Frühsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Das Wochenend-Wetter im Allgäu: weiterhin frühsommerlich, aber wechselhaft

Das frühsommerliche Wetter der letzten Tage hält auch über das Wochenende an. Am Samstag Nachmittag ziehen von Süd-Osten her Wolken ins Allgäu. Hier und da kann es Regenschauer geben. Zwischendurch gibt es aber immer wieder sonnige Abschnitte. Das Unterallgäu und der Bodensee-Raum bleiben vermutlich von Schauern verschont. Auch am Sonntag eher wechselhaft, aber es soll das ganze Wochenende über angenehm warm bleiben mit Tages-Temperaturen bis 25 Grad.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 448× gelesen
Rundschau

Justiz
Reichsbürgerin (59) vor dem Kaufbeurer Amtsgericht wegen Volksverhetzung verurteilt

Wegen Volksverhetzung ist am Montag eine 59-jährige Ostallgäuerin, die der Reichsbürger-Bewegung nahesteht, vom Kaufbeurer Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt worden. Laut Anklageschrift hatte die Frau im Oktober 2016 in einem zwischenzeitlich gelöschten Internet-Beitrag geschrieben, jeder Andersdenkende, Homosexuelle oder Flüchtling gehöre „abgeschlachtet“. Zwar bestritt sie dies und behauptete, ihr Facebook-Account sei damals gehackt worden. Der Staatsanwalt und die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 12.03.18
  • 2534× gelesen
Rundschau

Tiere
Verschwundenes Bergschaf aus Irsee wieder zuhause

Leni sieht aus, als könne sie kein Wässerchen trüben – schon gar nicht, wenn sie ihren vierwöchigen Nachwuchs Xaver säugt. Doch wehe, wenn das Braune Bergschaf losgelassen wird. Denn Leni sorgte in den vergangenen Monaten für Gesprächsstoff in Irsee (Ostallgäu). Dort brach das Tier nämlich aus, narrte über den Sommer seine Verfolger, um sich schließlich ganz brav in einem Kuhstall fangen zu lassen. 'Da habe ich es wohl genährt abgeholt. Und zur Freude aller kam dann im heimischen Stall der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 30.12.17
  • 63× gelesen
Rundschau

Glaube
Stöttwanger gründet Handy-Netzwerk Einfach gemeinsam beten

Was hat die Kirche mit dem Smartphone zu tun? Auf den ersten Blick wenig. Das haben Frater Dominikus Hartmann und Daniel Rietzler geändert: Der Passionist (Mitglied einer katholischen Ordensgemeinschaft) aus Stöttwang (Ostallgäu) und der Jugendpfarrer aus Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) haben das Netzwerk 'Einfach gemeinsam beten' gegründet. Über den Chatanbieter WhatsApp werden dort jeden Tag ein Audioimpuls (Sprachnachricht) und zwei Texte zum gemeinsamen Beten an die Teilnehmer geschickt....

  • Kaufbeuren und Region
  • 22.12.17
  • 77× gelesen
Rundschau

Prozess
Drogen hergestellt und Rohrbomben gebaut: Ostallgäuer zu Haftstrafe verurteilt

Unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen hat vor dem Kaufbeurer Schöffengericht ein Prozess gegen einen 59-jährigen Ostallgäuer stattgefunden. Der Mann hatte in seinem Drogenlabor im Keller auch mit Sprengstoffen hantiert – darunter eine hochexplosive Substanz, die auch von Islamisten bei Terroranschlägen eingesetzt wird. Daneben fand die Polizei eine Vielzahl an illegalen Böllern sowie Komponenten für zwei Rohrbomben. Ein fertiges Exemplar hatte der Angeklagte zu Silvester an einen...

  • Kaufbeuren und Region
  • 21.11.17
  • 71× gelesen
Rundschau

Gericht
Anklage in Kaufbeuren: Polizeibeamtin lässt Fälle unbearbeitet

Wegen mehrerer nicht bearbeiteter Fälle muss sich eine Polizeibeamtin aus dem Ostallgäu vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten: Strafvereitelung im Amt – so lautetet die Anklage. Überforderung, eine schwierige private Situation und Krankheit sowie Mobbing durch ihren Vorgesetzten hatten, so die Angeklagte am ersten Verhandlungstag, dazu geführt, dass von ihr aufgenommene Fälle über Monate liegengeblieben waren. Der Prozess wurde am Ende des ersten Verhandlungstags vertagt. Vier Fälle aus...

  • Kaufbeuren und Region
  • 04.11.17
  • 138× gelesen
Rundschau

Justiz
Frau (84) aus Bad Wörishofen muss wegen Ladendiebstahls ins Gefängnis

Wochenlang hatte Ingrid Millgramm aus Bad Wörishofen auf Gnade gehofft – jetzt ist ihre letzte Hoffnung geplatzt und sie muss ihre neunmonatige Haftstrafe antreten. Die 84-Jährige, die als 'Oma Ingrid, die vor Hunger klaute' bundesweit bekannt wurde, war wegen Ladendiebstahls in fünf Fällen verurteilt worden, und weil sie auch ihre Bewährungsauflagen nicht bezahlen konnte, drohte ihr sogar eine Gefängnisstrafe. Bis zuletzt hatte auch ihre Rechtsanwältin darauf vertraut, dass das...

  • Kaufbeuren und Region
  • 24.10.17
  • 143× gelesen
Rundschau

Amtsgericht
22-jähriger Ostallgäuer tauscht Nacktfotos mit 13-Jähriger aus: Ein Jahr Haft

Ein 22-jähriger Ostallgäuer ist wegen vier Fällen des sexuellen Missbrauchs eines Kindes vor dem Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt worden. Der wegen Drogendelikten unter offener Bewährung stehende Mann hatte im Sommer 2016 übers Internet Kontakt zu einem 13-jährigen Mädchen aus Franken und tauschte mit ihr wiederholt Nacktfotos aus. Seine Beteuerungen, wonach ihm das Alter seiner Chat-Partnerin nicht bekannt gewesen sei, nahmen ihm weder der Staatsanwalt noch die Richterin ab. Trotzdem blieb...

  • Kaufbeuren und Region
  • 17.10.17
  • 24× gelesen
Rundschau

Missbrauchte Vollmacht
Mann (26) wegen Betruges einer Seniorin (90) von Kaufbeurer Schöffengericht verurteilt

Wegen gewerbsmäßiger Untreue in 35 Fällen ist ein 26-Jähriger aus dem Raum Augsburg vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Gericht war nach umfangreicher Beweisaufnahme davon überzeugt, dass der Mann im Jahr 2015 die Vollmacht einer entfernten Verwandten aus Kaufbeuren dazu missbraucht hatte, mehrere Konten der vermögenden heute 90-Jährigen abzuräumen. Die unberechtigten Abbuchungen summierten sich auf deutlich über 100.000 Euro. Der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 10.10.17
  • 4× gelesen
Rundschau

Missbrauch
Ostallgäuer Vater (42) vergeht sich an neunjähriger Tochter: Zwei Jahre und drei Monate Gefängnis

42-Jähriger bringt die Ermittlungen selbst ins Rollen Wegen sexuellen Missbrauchs seiner damals neunjährigen Tochter wurde ein 42-Jähriger vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der Mann, der zur Tatzeit im Ostallgäu wohnte und dort von seinem Kind aus einer früheren Beziehung besucht wurde, hatte dem Mädchen im Jahr 2013 zweimal Pornofilme gezeigt und danach sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen. Das Opfer hatte mit niemandem über die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 30.09.17
  • 26× gelesen
Rundschau

Sommerloch
Die legendäre Schnappschildkröte Lotti aus Irsee

Dieses Sommerloch bringt einfach keine Bestie hervor. Keinen schnappenden Kaiman Sammy (wie 1994). Keinen lauernden Killerwels Kuno (2001). Und keinen wildernden Problembären Bruno (2006). Kürzlich büxte im Ostallgäuer Irsee ein Bergschaf aus. 'Das läuft noch immer irgendwo rum', sagt Bürgermeister Andreas Lieb. Aber gefährlich? Eher nicht. Als Lieb jüngst wegen des Fundes eines Pfeilgiftfrosches gerufen wurde, dürften einige Journalisten bereits die Bleistifte gespritzt haben. Das Biest...

  • Kaufbeuren und Region
  • 18.08.17
  • 29× gelesen
Rundschau

Kurios
Sensation im Stall: Im Westallgäuer Grünenbach bekommt eine Kuh vier Kälber

Das hat Bauer Hansjörg Braun aus Grünenbach noch nie erlebt: Seine Kuh Carmen brachte nicht ein oder zwei, sondern gleich vier Kälber auf die Welt. Dass eine Kuh Vierlinge zur Welt bringt – und vor allem, dass alle überleben und putzmunter sind, ist äußerst selten. Bauer Braun hatte im Vorfeld nicht gewusst, dass es Mehrlinge werden. Am späten Vormittag des 19. Juli hat Mutterkuh Carmen – für die sechsjährige Braunviehdame war es die dritte Geburt – das erste Kälbchen bekommen. 'Es war recht...

  • Kaufbeuren und Region
  • 03.08.17
  • 8× gelesen
Rundschau

Prozess
Landratsamt Ostallgäu beschlagnahmt Waffen und Munition – Hobby-Jäger muss wohl in Haft

Weil er immer wieder ohne Führerschein hinter dem Steuer saß, musste ein 55-jähriger Hobby-Jäger seinen Jagdschein und seine insgesamt zwölf Jagdwaffen abgeben. Der Ostallgäuer wird nach seiner Verurteilung am Mittwoch wegen illegalen Waffenbesitzes durch das Kaufbeurer Amtsgericht wohl auch eine Zeit lang seine Freiheit verlieren. Er hatte vergangenes Jahr nicht auf einen Bescheid des Landratsamtes Ostallgäu reagiert, das ihm die Zuverlässigkeit absprach. Der damit verbundenen Aufforderung...

  • Kaufbeuren und Region
  • 02.08.17
  • 24× gelesen
Rundschau

Infoabend
B12 Ausbau: Landwirte fordern gleichwertige Ersatzflächen

'Aber die wollen doch was von uns.' Dieser Satz ist an diesem Abend immer wieder aus dem Mund Allgäuer Landwirte zu hören. Es geht um den geplanten Ausbau der B 12 zwischen Kempten und Buchloe und um die Flächen, die dafür gebraucht werden. Denn obwohl der genaue Trassenverlauf noch nicht feststeht, hat das Staatliche Bauamt Kempten bereits ersten Landwirten Kaufangebote unterbreitet. Hintergrund: Die Behörde will möglichst wenig Zeit verlieren, um den von Politik und vielen Bürgern...

  • Kaufbeuren und Region
  • 11.07.17
  • 9× gelesen
Rundschau

Deutscher Wetterdienst
Kaufbeurer Walter Egen ist einer von 18 Wetterfröschen aus dem Allgäu

Über ein paar Klicks im Internet erhält heutzutage jeder eine sehr genaue Wettervorhersage. Damit das möglich ist, braucht etwa der Deutsche Wetterdienst (DWD) möglichst viele Daten aus den verschiedenen Regionen. Die bekommt er unter anderem von ehrenamtlichen Wetterbeobachtern wie Walter Egen aus Kaufbeuren. Er selbst nutzt die Vorhersagen beim Heumachen, erzählt der 58-Jährige, der eine Lama-Zucht betreibt: 'Dafür brauche ich mindestens drei trockene, sonnige Tage.' Dass er mit der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 06.07.17
  • 3× gelesen
Rundschau

Aktendiebstahl
51-jährige Kaufbeurerin aus der Reichsbürger-Szene nimmt Haftstrafe an

Geplatzt ist die Berufungsverhandlung gegen Manuela H., die wegen Aktendiebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten verurteilt worden war. Denn die Angeklagte hat das Urteil des Amtsgerichts Kaufbeuren nun akzeptiert und ihre Berufung zurückgenommen. Die Frau aus Kaufbeuren musste sich im Februar 2016 wegen Fahrens ohne Führerschein vor dem Kaufbeurer Gericht verantworten. Damals stahl die 51-Jährige zog ihre Strafakte vom Richtertisch und...

  • Kaufbeuren und Region
  • 28.06.17
  • 2× gelesen
Rundschau

Wahrzeichen
Im Fünfknopfturm über der Kaufbeurer Altstadt dürfen Besucher künftig bis unters Dach steigen

Unwillkommener Besuch vor den Kaufbeurer Stadttoren und Rauchfahnen versetzten einst den Türmer in Aufregung. Wenn der Wächter die Brandglocke schlug, war Gefahr in Verzug. Bald soll der atemberaubende Blick vom Fünfknopfturm in Kaufbeuren nicht mehr Feinden und Feuer gelten, sondern dem reinen Vergnügen. Die Mitglieder eines Fördervereins und die Stadt wollen das für die Öffentlichkeit gesperrte Denkmal zugänglich machen. 'Wir geben den Kaufbeurern ihr Wahrzeichen zurück', sagt...

  • Kaufbeuren und Region
  • 22.06.17
  • 3× gelesen
Rundschau

Kriminalität
Weshalb Ladendiebe unbemerkt stehlen können und mit welchen Methoden sich Einzelhändler gegen sie wehren

Ein Drogeriemarkt in Kempten vor einer Woche. Eine 16-Jährige streift durch den Laden. Heimlich steckt sie einen Lippenstift und ein Parfum ein, ohne zu bezahlen. Eine Mitarbeiterin beobachtet sie dabei, stellt sie zur Rede und ruft die Polizei. Das ist einer von tausenden Fällen. 56 Millionen Euro Schaden entstehen jährlich in Schwaben durch Ladendiebstahl, sagt der Geschäftsführer des Schwäbischen Handelsverbands, Wolfgang Puff. Für den Wirtschaftsraum Allgäu ließen sich keine Zahlen...

  • Kaufbeuren und Region
  • 28.05.17
  • 13× gelesen
Rundschau

Sicherheit
Auch in der Kirche in Untermaiselstein bröckelte die Decke

Es kommt selten vor, aber doch immer wieder mal, dass Putz von einer Kirchendecke fällt: Vor einigen Jahren im Marktoberdorfer Ortsteil Rieder (St. Wendelin), auch in Seeg (St. Ulrich) und vor wenigen Monaten in Untermaiselstein (St. Ursula). Glücklicherweise krachten die Deckenteile in allen Fällen nach unten, als niemand in der Kirche war. Anders war es am Donnerstag, als sich während des Gottesdienstes Welche Anhaltspunkte die Staatsanwaltschaft über die mögliche Ursache der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 26.05.17
  • 3× gelesen
Rundschau

Gericht
Massive Sicherheitskontrollen beim Reichsbürger-Prozess in Kaufbeuren

Wieder findet am kommenden Donnerstag ein sogenannter Reichsbürger-Prozess vor dem Kaufbeurer Amtsgericht statt. Und wieder wird es massive Sicherheitskontrollen geben, wie sie an einem Amtsgericht nur selten zu finden sind. Grund hierfür ist die Sorge, dass erneut ein Verfahren aus dem Ruder laufen könnte. So wie Anfang 2016. Da hatte eine wegen Fahrens ohne Führerschein angeklagte Frau eine Akte vom Richtertisch gestohlen und sie einem Sympathisanten im Zuschauerraum zugeworfen. Es war zu...

  • Kaufbeuren und Region
  • 04.05.17
  • 14× gelesen

Beiträge zu Rundschau aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018