Körperverletzung
Zwei Männer (50 und 51) schlagen in Germaringen mit Holzstöcken aufeinander ein

Am späten Mittwochnachmittag kam es im Flurweg zu einer Schlägerei zwischen mindestens zwei Personen, die dort zweitweise gemeinsam in einer Arbeiter-Unterkunft wohnen. Die Beteiligten gerieten aus bislang unbekannten Gründen in Streit. Dabei gingen offensichtlich ein 51- und ein 50-jähriger Mann aufeinander los. Nach ersten Erkenntnissen wurde unter anderem mit einem Holzstock, wechselseitig aufeinander eingeschlagen.

Beide Personen wurden dabei nicht unerheblich verletzt und kamen mit Platzwunden und Verdacht auf innere Verletzungen in stationäre Behandlung. Derzeit laufen die Ermittlungen der Polizei wegen wechselseitiger gefährlicher Körperverletzung.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018