Zeugenaufruf
Tote Frau (59) in Wohnung in Germaringen aufgefunden: Kriminalpolizei erbittet Hinweise

Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Kaufbeuren ergaben nun, auch unter Einbindung eines weiteren Gutachters des Institutes für Rechtsmedizin in München, dass für den Tod der Frau keine Anhaltspunkte von Gewalteinwirkung vorliegen. Ebenso kann ein Übergriff durch Dritte nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ausgeschlossen werden. Stand: 09.04.19

Am Montag hat die Polizei in einer Wohnung in Germaringen die Leiche einer Frau gefunden. Die Todesursache steht noch nicht fest, die Kriminalpolizei Kaufbeuren schließt aber ein Verbrechen nicht aus.

Die Obduktion im Institut für Rechtsmedizin in München ergab, dass die 59-jährige Frau durch einen Unglücksfall, möglichweise aber auch durch Fremdeinwirkung, zu Tode kam.

Die Kriminalpolizei Kaufbeuren hat zur Klärung der genauen Todesumstände eine Ermittlungsgruppe eingerichtet und bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise:

  • Wer hat die Verstorbene in dem Zeitraum von Freitag, 15.03., bis Montag, 18.03.2019, gesehen?
  • War die Verstorbene in Begleitung?
  • Gab es Auffälligkeiten in diesem Zeitraum im Bereich der Dösinger Straße?
  • Hatte die Verstorbene in diesem Zeitraum Besuch?
  • Wer kann Angaben zu den Lebensgewohnheiten bzw. Kontaktpersonen machen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Kaufbeuren unter der Rufnummer 08341/933-0 oder per E-Mail pp-sws.kaufbeuren.kps@polizei.bayern.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019