Gewalt
Schlägerei an Kaufbeurer Schule

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

Zu einer Schlägerei kam es am Freitagvormittag in einer Kaufbeurer Schule. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gingen in der Pausenhalle des Gebäudes ein 23-jähriger und ein 18-jähriger Schüler auf einen 18-jährigen Mitschüler los. Dabei soll der 23-Jährige den 18-Jährigen auch mit der Faust in das Gesicht geschlagen haben.

Als ein 15-jähriger Mitschüler dazwischen gehen wollte, wurde auch dieser leicht verletzt. Grund für den Streit war wohl der angeblich vorausgegangene Diebstahl einer Musikbox. Gegen die beiden Schläger wurde jeweils ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019